Ich weiss nicht wie es Ihnen geht, aber bei Microsoft ist DAS Business-Kommunikationstool ganz klar Outlook, wer mit seinen Emails "intelligent" umgeht, der kann viel Zeit/Aufwand sparen. Die Anzahl der Emails die nur schon rein Microsoft Konzern intern verteilt werden ist enorm hoch, ergänzt mit hunderten von Email Verteillisten und natürlich externen Emails. Wenn man nun Informationen sucht, die man jemanden geschickt hat o.a., dann unterstützt die Such-Funktionalität innerhalb von Outlook (siehe auch Search als integraler Bestandteil von Vista bzw. mit Windows Desktop Search auch für XP) uns schon sehr gut. Manchmal wäre es trotzdem "nett", wenn man hier noch einfacher zu den gewünschten Infos und Zusammenhängen kommen könnte, ähnlich wie das im Enterprise Search Umfeld mit "faceted Search" oder Kategorien auch funktioniert. Hier bin ich auf die Dritt-Hersteller Lösung von Xobni (Inbox rückwärts gelesen) gestossen - Bill Gates hat Xobni als "die nächste Generation von Social Networks" bezeichnet -- tönt doch spannend, oder? Ich auf alle Fälle nutze Xobni nun bereits seit ein paar Wochen und bin sehr zufrieden

xobni

Xobni ist nun nach einer ursprünglich nur auf Einladungsbasis möglichen Beta, auch öffentlich als BETA verfüg- und runterladbar -- versuchen Sie es doch selbst mal aus: http://www.xobni.com/download  (wie immer, bitte sind Sie sich bewusst, dass dies ein zusätzliches Fremdprodukt ist und dass gerade am Anfang die Performance durchaus etwas tiefer sein kann -- ich bin aber persönlich glücklich mit der Stabilität und Performance).

 

NYTimes Artikel über den Xobni BETA launch: http://www.nytimes.com/2008/05/05/technology/05xobni.html

Outlook 2007 Hilfe (auf office.microsoft.com)