Im Anschluss an unser grosses Launch Jahr mit Windows Server 2008, .NET Framework 3.5, Visual Studio 2008 und SQL-Server 2008 ist ein Update von BizTalk für den Einsatz auf dieser neuesten Plattform Version geplant, damit auch BizTalk Lösungen von den Verbesserungen im Bereich Skalierfähigkeit, verbesserte Unterstützung für Web- und SOA Lösungen und natürlich auch verbesserte Unterstützung im Virtualisierungsumfeld profitieren können. Nachdem SQL Server 2008 generell Verfügbar ist, wird eine angepasste Version von BizTalk Server mit dem Namen BizTalk Server 2006 R3 folgen. Geplant ist eine erste CTP Version von BizTalk Server 2006 R3 im Sommer 2008 zur Verfügung zu stellen.

Neben der Ausnutzung der neuen Plattform wird dieser BizTalk Server Release aber auch noch zusätzliche Fähigkeiten für eine SOA Infrastruktur bieten. Mehr Infos darüber folgen beim Erscheines des CTPs -- lesen Sie auch den Blog von Steve Martin (Director Product Marketing BizTalk).

http://www.microsoft.com/biztalk