Ja, System Center Configuration Manager 2007 ist bereits in der finalen Version verfügbar. Aber die Entwicklung bleibt nicht stehen und solange wie damals zwischen SMS 2.0 und SMS 2003 müssen Sie nie wieder auf eine neue Version warten. Denn bei den System Center Produkten geht es Schlag auf Schlag weiter.

Nach SMS 2003 und SMS 2003 R2 ist seit November 2007 auch der System Center Configuration Manager 2007 Server verfügbar. Jetzt kommt die Beta vom SP1 über die Connect Seiten hinzu. Mit dem SP1 wird offiziell Windows Vista SP1 und Windows Server 2008 unterstützt, ausserdem ist die Intel vPro Plattformunterstützung nun direkt im SCCM integriert.

Im R2 Release, welcher auf dem SP1 aufbaut, kommen noch weitere Funktionen hinzu wie Microsoft Application Virtualization (aka Softgrid), eine Integration mit Microsoft Client Forefront sowie eine neue Reporting Funktionalität über die SQL Reporting Services.

Wenn Sie Interesse haben, die Beta Versionen der zwei Produkte auszuprobieren, können Sie diese über die Connect Seiten herunterladen: Download the Configuration Manager SP1 and R2 Betas