Gruppenrichtlinien zu managen ist nicht immer einfach. Ein grosser Schritt in die richtige Richtung ist die Group Policy Management Console (GPMC), welche Sie bei Microsoft kostenlos für Windows 2003 und Windows XP herunterladen können.

Microsoft Advanced Group Policy Management erhöht nochmals die Kontrolle der Administratoren über die Verwaltung von Gruppenrichtlinienobjekten (GPOs). Durch das Hinzufügen eines Change-Managements und einer rollenbasierten Delegierung lassen sich die Arbeitsstationen noch einfacher kontrollieren, was zu geringeren Ausfallzeiten durch Konflikte oder falsch konfigurierte GPOs führt. AGPM ist Bestandteil des Microsoft Desktop Optimization Pack; mehr Informationen zum Tool finden Sie hier.

Mit diesen zwei Tools sollten Sie die Gruppenrichtlinien in den Griff bekommen. Aber keine Angst, damit ist das Ende noch lange nicht erreicht. Schon mit Windows Server 2008 wird es weitere Erleichterungen für Sie geben. Seien Sie gespannt was kommt!