Schweizer IT Professional und TechNet Blog

Schweizer IT Professional und TechNet Blog

Das Microsoft Unified Communication Portfolio wird durch Parlano erweitert

Das Microsoft Unified Communication Portfolio wird durch Parlano erweitert

  • Comments 3
  • Likes

Die Wichtigkeit und Nutzbarkeit der Chat und Instant Messaging Technologie wird sich für Firmen mittels dieser Bekanntgabe markant verändern:

Microsoft hat die Uebernahme der Firma Parlano bekanntgegeben (Parlano ist ein offizieller UC-Launch Partner): 
http://www.parlano.com/asp/news_events/2007/press_082907.asp 

Für mich ist das ein ganz spezieller Moment, da ich vor meiner Tätigkeit bei Microsoft für Parlano tätig war. MindAlign (Produktname) ist auch hier in der Schweiz bei vielen namhaften Firmen (vorallem Banken) im täglichen Einsatz. Insofern freut es mich umso mehr dass Parlano und die Lösung MindAlign nun Bestandteil der Microsoft Unified Communication Plattform werden. An alle meinen neuen ex-Kollegen: Welcome back!!!

Parlano und MindAlign hatten in der Tat eine sehr lebhafte Vergangenheit. Ursprünglich wurde die Basis bei der UBSWarburg gelegt, welche für die sichere und schnelle Kommunikation zwischen deren Tradings-Zentren in der Schweiz, London und USA eine bessere Lösung suchte. Die vorher genutzten "Squakboxes" waren fehleranfällig und die Chat und IM-Lösungen für die Sicherheitsanforderungen nicht genügend. Die Geburt von MindAlign hat dann stattgefunden. Aus diesem UBS Entwicklungsteam wurde dann die Parlano gegründet, welche diese UBS Lösung dann weiterentwickelte und an andere Finanzinstitute weltweit verkaufte. Die Firma divine (CEO Flip Filipowski) hat den Wert dieser Lösung ebenfalls erkannt und Parlano für divine akquiriert. divine hatte nach rund 2 Jahren aber markante finanzielle Schwierigkeiten nach einer anderen fehlgeschlagenen Aquisition und musste divine schlussendlich zum Konkurs anmelden. Glücklicherweise wurden viele der ursprünglichen Firmen, u.a. auch Parlano wieder als eigenständige Firmen aus divine entlassen. So ist es der Parlano gelungen als kleinere, agilere Softwarefirma mit einem ganz klaren Fokus auf der Entwicklung von MindAlign erfolgreich weiter zu existieren. Parlano hat sich dann in der Folge entschieden, nicht mehr alle Funktionalitäten selber zu entwickeln, sondern näher an die immer besser werdende Unified Communication Plattform der Microsoft zu binden. Für Parlano war es klar, dass Funktionen wie Integration in das Microsoft Office und die Verwendung von Life Communication Server (LCS und neu OCS) und SQL-Server eine notwendige Basis ist, um MindAlign weiter voran zu bringen.

Was zeichnet MindAlign überhaupt aus? Im Grunde genommen ist MindAlign eine Chat Lösung, ABER nicht im Sinne wie der Microsoft Office Communicator oder der MSN Chat. MindAlign ist für den Einsatz bei Firmen gedacht und so sind die Chat nach Kanälen (Channels) thematisch und auch sicherheitstechnisch organisiert. Berechtigte Benutzer können nun informationen in solchen Channels austauschen, ergänzend können Newsfeds/Bots weitere Informationen in solche Channels reinschreiben. Der Clou daran - die Daten sind immer PERSISTENT, d.h. auch wenn ein Benutzer nicht live war, sobald dieser den MindAlign Chat Client und die entsprechenden Channels öffnet, sieht er die letzten (und noch ungelesenen) Informationen. Ein Search bzw. ein "Back-Chat" ermöglicht auch die Suche/Nachvollziehbarkeit des vergangenen Informationsaustausches. Gerade diese "Logging" Funktionalität ist im Rahmen der gesetzlichen Anforderungen ein Muss. Weiter ermöglichen spezielle FILTER-channel, dass man Meldungen von bestimmten Quellen, Personen und/oder Inhalten aus diversen anderen Channels ausfiltern kann und somit "automagisch" informiert wird, wenn entsprechende Informatioen publiziert werden. Diese "many-to-many persistent group chat" Technologie ist es also, was die Microsoft aquiriert hat. Ich werde natürlich über dieses Blog weitere Informationen etc. darüber publizieren.

 

Comments
  • Hallo Marcel,

    Als alter/neuer Ex-Kollege auch von XTENDX ein "welcome back". Wir freuen uns als offizieller schweizer MindAlign-Reseller auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Microsoft. Ich bin sicher, dass wir gemeinsam unsere Kunden für die neue Plattform gewinnen können.

    Raphael Ineichen

  • Hallo Raphi

    Danke! ;-) -- in der Tat ist die Firma xtendx AG mit Sitz in Aarau (siehe auch: http://www.xtendx.com) der zentrale Ansprechpartner für MindAlign Kunden in der Schweiz und betreut seit Jahren die Scheizer MA-Kunden. Neue Partnerschaft mit Web-Call (ePhone) erweitert das Angebot, sodass wir in der Schweiz in der glücklichen Lage sind, bereits für das ganze UC-Offering kompetente und langjährig tätige Partner zu haben.

  • Microsoft to Acquire Parlano

    Microsoft strengthens unified communications portfolio with leading enterprise group chat provider.

    http://www.microsoft.com/Presspass/press/2007/aug07/08-29ParlanoPR.mspx?rss_fdn=Press%20Releases

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment