Am 19. September findet bei Microsoft Schweiz ein Event zum Thema Windows Media und Silverlight statt. Der Event findet im Rahmen der MSDN TechTalks statt. Sascha Corti, mein Kollege den Sie sicherlich schon von anderen Events her kennen und schätzen, wird dabei unseren neuen "Media-Client" namens Silverlight vorstellen. Hinter Silverlight verbindet sich natürlich noch viel mehr, aber ich möchte hier Sascha nicht vorgreifen. Mein Teil geht hingegen vertieft auf die Windows Media Technologien ein. Diese Komponente des Windows Servers ist den meisten Admins und Organisationen oft unbekannt, dabei kann man ihn oft sinnvoll für interne Schulungen und externes Marketing verwenden, ohne dafür noch zusätzliche Lizenzgebühren zahlen zu müssen. Lernen Sie in diesem Vortrag, was man prinzipiell mit Windows Media Technologien machen kann, wie Sie eigenen Content mit unseren Media Encodern herstellen können und welche Möglichkeiten Sie haben, diese wieder zu verteilen (streamen). Hierbei zeige ich auch die Unterschiede zwischen Webservern und Mediaservern auf, welche mit Windows Server 2008 in Zukunft kleiner werden.

Für den kostenlosen Event können Sie sich hier anmelden. Wenn Sie schon heute mehr über die Windows Media Technologien erfahren möchten, so hilft Ihnen die Produkte-Homepage weiter. Und wenn Sie Silverlight in Aktion sehen möchten, so surfen Sie doch einmal auf die neue Such-Engine, die Marcel Trümpy Ihnen empfohlen hat http://www.tafiti.com/ und geben Sie doch einmal Silverlight als Suchbegriff ein. Nun wird schnell klar, warum Tafiti keine klassische Suchmaschine ist sondern mehr:  Aus allen Bereichen (Fotos, News, Links) können Sie Ihre Lieblingsergebnisse auf Ihren Stack ziehen. Wenn Sie sich mit einer Windows LIve ID angemeldet haben, können Sie Ihren Stack sogar speichern und jederzeit von überall darauf zugreifen.

Neben dieser eindrücklichen Webapplikation kann Silverlight aber auch schlicht Streamingcontent darstellen. Und welches Video wäre dafür besser geeignet als das hier. Viel Spass!