Schweizer IT Professional und TechNet Blog

Schweizer IT Professional und TechNet Blog

Kennen Sie die Ehe von Excel und Analysis Services?

Kennen Sie die Ehe von Excel und Analysis Services?

  • Comments 2
  • Likes

In den vergangenen paar Monaten war ich bei vielen Kunden vor Ort und habe im Themabereich Business Intelligence (BI) Gespräche geführt und entsprechende Präsentationen und Workshops gemacht. Dabei ist mir aufgefallen, dass bei vielen Kunden (immer noch...) grosse "AHA" und "OH..." Momente über die Mächtigkeit der Microsoft BI-Plattform stattfinden.

Manchmal verliert man als Technologie Berater bei Microsoft etwas das Gefühl, was zur Zeit gerade bei den Kunden (wirklich) aktuell ist, da wir natürlich immer etwas zeitlich vor unseren Kunden vorauslaufen (ja, ja, ... manchmal auch vorausspurten), um über die neuesten Technologien und Trends von Microsoft zu erzählen um aufzuzeigen, was für tolle neue Technologien auf Sie zukommen (hey -- übrigens dieses Jahr kommt Windows Server 2008, Visual Studio 2008 und SQL-Server 2008 und BizTalk Server 2006 R2 und ... ;-) ). Insofern, versuche ich heute mal etwas inne zu halten und würdigend auf die wirkliche tolle Zusammenarbeit von Excel 2007 und Analysis Services (Bestandteil von SQL Server 2005) hinzuweisen:

63_XL2007OLAPPivotTableForIntro

Das Arbeiten mit Excel 2007 ist viel, viel einfacher geworden im Vergleich zu Vorgangsversionen und sogar ich als Nicht-Excel-Mensch kann mit diesem Teil die unglaublichsten Auswertungen "zaubern". Daten aus relationalen Quellen einzulesen (Access, SQL-Server,...) macht Spass und durch die neuen Tabellen Funktionen kann man hier bereits einfachste Listen-Aufgaben erledigen (vorallem wenn man mit Data Mining vorher unbekannte Muster aus den Tabellen findet). Spannend wird es aber, wenn die Datenquelle Analysis-Services ist -- das Arbeiten mit Pivot-Tabellen mit Excel 2007 ist ein einfaches klicken und auswählen der vom Server zur Verfügung gestellten Properties (und in der gewünschten Benutzersprache angezeigt - gerade dieses Mehrsprachigkeits-Feature ist für uns Schweizer wichtig). Lesen Sie dieses (englische) Whitepaper, um über Excel mit Analysis Services mehr Details zu erhalten: Whitepaper  Designing SQL Server 2005 Analysis Services Cubes for Excel 2007 PivotTables

Die Vorteile dieser Zusammenarbeit stoppen aber nicht bei Pivot-Tabellen -- dank dem serverseitigen Einsatz von SQL Server Analysis Services kann der Excel-Benutzer u.a. neu auch Data-Mining Funktionen ausführen, Excel wird sowohl zum Report-Authoring Werkzeug und auch zum Report-Rendering mittels SQL-Server Reporting Services. Auch für SQL Reporting Services kann die Datenquelle wiederum Analysis Services sein und der "Report" wird direkt nach Excel exportiert (praktisch im Falle, wenn man z.B. jeden Montag die aktuellen Zahlen haben möchte uvm.). Wenn Benutzer kein Excel 2007 installiert haben, aber trotzdem die Daten sehen müssen, kann Excel Services (Bestandteil von Office SharepointServer) zur Hilfe kommen. Die im September neu erhältliche Lösung "Microsoft Office PerformancePoint Server 2007" baut übrigens auch konsequent auf dieser Excel-Analysis Services Integration auf, indem die Business-Budget/Plannungs Formulare Excel "templates" sind, welche aber die Daten in Analysis Services abgespeichert sind.

Sie spüren -- Excel ist ein Superstar und wird im Team mit SQL-Server, Office Server(n) noch viel, viel stärker. Wir hatten Excel im Rahmen eines TechTalks auch deshalb ins Rampenlicht gestellt -- hier finden Sie die Präsentationen/Recordings vom TechTalk über "Excel im Mittelpunkt"

 

und jetzt sind Sie dran! -- welche Themen aus dem grossen BI-Kuchen interessiert Sie? Wir freuen uns, wenn wir aufgrund Ihres Feedbacks Webcasts, TechTalks oder Session an den TechDays durchführen können :-)

Comments
  • Excel spielt seit vielen Jahren eine enorm wichtige Rolle für die Analyse von Zahlen, als "normales"

  • S+S (Software Plus Services) ist die Bezeichnung unserer grossen Anstrengungen Software, wie wir sie

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment