(Wissen Sie woran Sie erkennen, dass Sie alt sind? Sie weigern sich, Tips mit zwei "p" zu schreibenJ)

Wahrscheinlich haben Sie es längst gemerkt, ich LIEBE die Windows PowerShell. Ob für Serverüberwachung (wie in meinem Kursbuch kurz beschrieben), IIS Management (wie auf den Techdays gezeigt) oder einfach so zum Spass (um einen sprechenden Papagei auf den Desktop zu zaubern – mehr dazu später), es gibt eigentlich nichts IT bezogenes, was man damit nicht machen kann. Meine Kollegen in den USA haben jetzt einen schönen Artikel veröffentlicht, wie man Group Policies mit Windows PowerShell managen kann. Und wenn Sie sich wundern, dass Group Policies zu managen sind, Sie aber nichts Passendes für das Active Directory an sich gefunden haben, dann haben Sie vielleicht einfach nur diese CMDLETS übersehen.

Und wo wir schon mal dabei sind: Wenn Sie sich die Beispielskripte von uns aus dem Internet herunterladen und auf Ihrem PC ausführen möchten, haben Sie vielleicht Bekanntschaft mit den Sicherheitsfunktionen von Windows PowerShell gemacht. Der folgende Artikel beschreibt sehr schön die Symptome und Lösungswege. Viel Spass beim Skripten!