kennen Sie diese Situation und Fragestellung auch? -- mal ehrlich, ich gebe mir echt Mühe ein seit Jahren für mich zugeschnittenes "Marcel-Meta-Daten-Taxonomie-Ablege-System" zu optimieren. Heisst konkret auf Schweizerdeutsch: "wo zum Geier lege ich all diese Tonnen von Infos so ab, dass ich diese zu einem späteren Zeitpunkt wieder finde..."  -- ich glaube manchmal, dass ich jetzt das ultimative System zur Ablage gefunden habe -- bis ich dann innerhalb von kürzester Zeit die Infos wieder brauche und... nicht mehr finde, obwohl ich ganz genau weiss, dass ich diese Dateien "ultimativ" abgelegt hatte... SCHNAUB!!!

Zum Glück gibt's hier Unterstützung mit Windows Desktop Search (WDS)! Ich weiss gar nicht mehr, wie ich OHNE WDS überhaupt arbeiten konnte. Ich verwende diese Desktop Suche natürlich als integraler Bestandteil von Windows Vista, welches im Vergleich zu WDS mit XP/2003 noch einige zusätzliche Funktionalitäten aufweist (z.B. ganz toll die "Search-Folders", welche es ermöglicht Such-Resultate abzuspeichern u.a.). Aber auch wenn Sie heute noch mit Windows XP oder Windows Server 2003 arbeiten, dann sollte dies absolut kein Grund sein, um nicht auch schon heute von WDS profitieren zu können!

Die Vorteile von WDS zu beschreiben ist schwierig, einfacher ist es wenn man dies live erlebt -- deshalb gilt hier ganz klar ds Motto "Probieren geht über Studieren". Auf http://www.microsoft.com/windows/desktopsearch/default.mspx finden Sie weitere Detail-Informationen und können WDS 3.01 runterladen und auf Ihrem PC installieren (natürlich gratis!).

Für Privat-Kunden hat sich damit das Problem wohl schon gelöst, für Geschäfts-Kunden ist aber wohl jetzt die Frage, wie man diese neue Desktop-Applikation administrieren kann. WDS unterstützt u.a. Group Policy. Administratoren können so via Group Policy die gewünschten Konfigurationen oder Settings via Active Directory verteilen. Interessant ist auch die Konfiguration/Integration der Intranet Suche direkt aus WDS raus (z.B. via Sharepoint). Alle dies und weitere nützliche Infos finden Sie im aktuellen Windows Desktop Search 3.01 Administration Guide.