Von Ende Februar bis Ende April bieten wir Ihnen eine Webcast Serie zum Thema Windows Vista an. In 18 Webcasts haben Sie die Möglichkeit sich zu verschiedensten Themen rund um Windows Vista zu informieren. Registrieren Sie sich jetzt oder schauen Sie sich die Aufzeichnungen an!

Titel

Beginn

Beschreibung

Windows Vista – Einstieg und Überblick in die folgende Webcast Serie, sowie Windows Vista in den unterschiedlichen Editionen

on-demand

Inzwischen steht Windows Vista für jeden begeisterten Benutzer zur Verfügung. Zum Auftakt unserer Webcast Serie rund um Windows Vista geben wir Ihnen einen Überblick über die kommende Webcast Serie, sowie alles Wissenswerte zu Windows Vista. Lernen Sie die einzelnen Versionen von Windows Vista kennen, sowie deren einzelnen Komponenten und Unterscheidungen. Wir geben Ihnen einen Einblick in die vier Säulen des neuen Betriebssystems, sowie die Entwicklungsstrategien von Microsoft. Um den Anforderungen in Ihrem Unternehmen unterschiedlicher Größe gerecht zu werden, existiert Windows Vista in zwei unterschiedlichen Versionen: Windows Vista Business und Windows Vista Enterprise. Wir geben Ihnen weitere Informationen zu den Versionen und zum Erwerb der richtigen Windows Vista-Version für Ihr Unternehmen.

Werkzeuge und Techniken für das Windows Vista Deployment – Derzeit existieren viele Tools auf dem Markt, um Software in Ihrem Unternehmen zu verteilen – wir stellen Ihnen die hilfreichen und nützlichen vor

on-demand

Mit der Einführung von Windows Vista erhalten die Administratoren aber auch Anwender eine Vielzahl an neuen Funktionen, das Betriebssystem im Unternehmen zu verteilen und die Installationen möglichst einfach zu halten. Wir geben in diesem Webcast einen Überblick über die gängigen Tools, die derzeit am Markt existieren und stellen die praktikabelsten und meistgebrauchten Ihnen vor. Erfahren Sie in diesen 60 Minuten alle hilfreichen Informationen für das Deployment in Ihrem Unternehmen, wobei wir nicht jedes Tool bis ins Detail vorstellen, sondern hier dann auf die entsprechenden Webcasts dieser Serie verweisen. Seien Sie bereit für ein neues Deployment.

Die neue Produktivität von Windows Vista – Schaffen Sie mehr in weniger Zeit!

on-demand

Eine Fülle an neuen Funktionen erleben wir mit dem neuen Betriebssystem. All diese Funktionen helfen uns, unsere Produktivität zu steigern und mehr Aufgaben in weniger Zeit zu schaffen. Wir zeigen Ihnen in diesen 60 Minuten eine Auswahl an neuen Funktionen und Möglichkeiten, die Ihnen helfen, Ihre eigene Produktivität zu erhöhen. Erleben Sie, wie einfach Sie mit der neuen Suchfunktion genau die Information finden, die Sie brauchen – sofern Sie auf Ihrem Rechner vorliegt. Aber auch Aero Glas bringt seine Vorteile mit sich oder die Gadgets in der Sidebar verkürzen manche Arbeit. Manchmal stellen gerade die kleinen Veränderungen und Neuerungen genau die Verbesserung dar, die Sie sich als Anwender wünschen.

Gruppenrichtlinien unter Windows Vista – Part 1 – System und Benutzerverwaltung leicht gemacht

on-demand

Mit Hilfe von Gruppenrichtlinien können Sie als Administrator Verwaltungsaufgaben erheblich vereinfachen. Gruppenrichtlinien sind Sammlungen von Einstellungen für die Benutzer- und Computerkonfiguration, die mit Computern, Standorten, Domänen oder Organisationseinheiten verknüpft werden, um das Verhalten des Benutzerdesktops zu steuern. Die Anzahl der Gruppenrichtlinien in Windows-Betriebssystemen sind von ungefähr 1.700 möglichen Einstellungen in Windows Server 2003 Service Pack 1 auf über 2.400 in Windows Vista und Windows Server Codename "Longhorn" angewachsen. Wir stellen die wichtigsten Änderungen vor und geben Ihnen eine Orientierungshilfe, wie Sie am besten von neuen Einstellungen profitieren können.

Top Gründe für die Migration auf Windows Vista – Sind Sie bereit für einen neuen Tag?

on-demand

Seit wenigen Tagen steht Ihnen Windows Vista zur Verfügung, als Volumenlizenzkunde oder TechNet Abonnement Kunde auch schon länger. Sie überlegen noch, ob Sie den Schritt in die neue Welt des Arbeitens gehen sollen. Wir zeigen Ihnen an praxisnahen Beispielen und den Erfahrungen von Anwendern der ersten Stunde Ihre Vorteile bei einer Migration auf Windows Vista. Dabei betrachten wir sowohl die Sicht der Anwender, die ihre täglichen Aufgaben erledigen müssen, als auch die Sicht der Administratoren, die sich immer neuen Anforderungen gegenüber sehen.

Erstellung eines Windows Vista Images für Unternehmen – Nutzen Sie bei der Softwareverteilung die neuen Technologien von Windows Vista

on-demand

Nachdem wir Ihnen in einem der ersten Webcasts die verschiedenen und unterschiedlichsten Werkzeuge und Techniken präsentierten, erfahren Sie heute, wie Sie ein auf Ihr Unternehmen angepasstes Image von Windows Vista erstellen. Wenn Unternehmen ein neues Betriebssystem einführen, ist die Standardinstallation in der Regel nicht ausreichend. Benötigt wird stattdessen eine angepasste Installation, die spezifische Komponenten und Einstellungen enthält. Eine der Hauptaufgaben von IT-Profis besteht deshalb darin, Referenzsysteme einzurichten, neue Abbilder (Images) zu erstellen und diese dann unternehmensweit zu verteilen.

Performance Steigerung, verbesserte Zuverlässigkeit von Windows Vista – Alles wird besser und sicherer – wir zeigen es Ihnen!

on-demand

Windows Vista bringt dem Unternehmen durch eine grundlegende Verbesserung der Benutzerproduktivität einen deutlichen Nutzen. Verbesserungen der Benutzeroberfläche unterstützen sowohl Endbenutzer als auch IT-Experten darin, produktiver zu werden. Sie ermöglicht es den Benutzern, benötigte Informationen einfach und schnell zu finden und sich so auf das zu konzentrieren, was für die Bearbeitung der eigenen Aufgaben relevant ist. Die Verbesserungen sorgen dafür, dass die Benutzer weniger Zeit damit verbringen herauszufinden wie das Betriebssystem zu nutzen ist, und mehr Zeit haben für die Erledigung ihrer Aufgaben. Zudem arbeitet Windows Vista noch zuverlässiger und liefert Ihnen im Alltag die Unterstützung , die Sie benötigen.

Deploying Windows Vista Clients mit dem SMS 2003 – Im Duett noch stärker, Windows Vista und der Systems Management Server 2003

on-demand

Wenn Sie die neuen Funktionen von Windows Vista noch nicht überzeugen, lassen Sie sich begeistern von dem Zusammenspiel von Windows Vista und dem Systems Management Server 2003. Wir präsentieren Ihnen, wie Sie mit diesen beiden Produkten Ihre Clients in den Griff bekommen und sich die Verteilung von Windows Vista sowie das Verwalten Ihrer Clients sehr einfach gestaltet. Verwalten Sie von Ihrem Schreibtisch aus Ihre Clients im Netzwerk – schnell, effizient und zuverlässig.

Windows Vista aktivieren mit VLK 2.0 – Wir geben Antworten zu KMS und MAK

on-demand

Mit Windows Vista ändert Microsoft ebenfalls die Volumen Lizenzierung für Großkunden. Ab sofort gilt für Volumenlizenz Kunden die Version 2.0 mit vielen Änderungen und vor allem Verbesserungen. Wir erklären Ihnen anhand von Best Practice Beispielen, wie Sie diese neuen Techniken in Ihrem Unternehmen einsetzen und ohne Probleme umsetzen. Wir greifen viele Fragen der Vergangenheit auf und geben Ihnen die entsprechenden Antworten. In diesem Webcast führen wir Sie auch als nicht Lizenzprofi in die Welt der Lizenzierung ein. Mit diesen Informationen nehmen Sie alle Hürden und Klippen und stellen Windows Vista ohne Probleme in Ihrem Unternehmen Ihren Kollegen bereit.

Der neue Internet Explorer 7 – Mehr als nur ein Tool um Webseiten anzuzeigen

on-demand

Mit den letzten Service Packs für Windows XP oder auch Windows Vista erhält der Benutzer auch eine neue Version des Internetexplorers. Handelt es sich nur um ein Facelift oder verbergen sich hinter der neuen Fassade auch wirkliche Neuerungen? Wir zeigen Ihnen in diesem Webcast nicht nur die wesentlichen Neuerungen, sondern auch sinnvolle und hilfreiche Add-Ins. Gehören Sie zu den vielen Ebay Usern und wünschen sich die Option, dass sich eine Webseite automatisch erneuert? Die Auflösung erhalten Sie am 27.03. in unserem Webcast.

Ausrollen von Windows Vista und 2007 Microsoft Office mit Business Desktop Deployment (BDD)

on-demand

Als Abschluss dieser kleinen Serie in der Serie zum Thema Deployment stellen wir Ihnen das „große“ Werkzeug für Windows Vista und das 2007 Microsoft Office System vor, fassen alle Werkzeuge und Techniken noch einmal zusammen und bieten Ihnen so einen perfekten Überblick über die neuen Möglichkeiten, die Sie nun mit Windows Vista und dem 2007 Microsoft Office System umsetzen können. Nehmen Sie diese Techniken an und setzen Sie sie in Ihrem Unternehmen um – Sie gewinnen viel Zeit und können sich so auf wesentliche Aufgaben des Alltages konzentrieren.

Business Desktop Deployment (BDD) für Windows Vista bei Verwendung von Lite Touch

on demand

In diesem Webcast zeigen wir, wie Sie mit BDD ein Referenzsystem erstellen und nur mit Bordmitteln einen neuen Computer unter Windows Vista automatisiert installieren. Im LiteTouch Deployment werden keine zusätzlichen Server wie Systems Management Server benötigt.

Erweiterung der administrativen Tools in Windows Vista

on demand

In diesem Webcast erfahren Sie, welche Tools Windows Vista bietet, um administrative Tätigkeiten zu erleichtern. Neben der Ereignisanzeige und Aufgabenplanung, bieten die Leistungsüberwachung und die Problemberichte einen sehr guten Überblick über Ihr System. Verbesserte Drucker- und Benutzerverwaltung, sowie die erweiterten Energieoptionen werden ebenfalls beleuchtet.

Das Desktop Optimization Pack – Ihr Zubehör im Software Assurance Paket

on demand

Mit dem Desktop Optimization Pack liefert Microsoft den Software Assurance Kunden von Windows Vista einen deutlichen Mehrwert. Wir beleuchten in diesem Webcast die vier Elemente der Applikations Virtualisierung durch die Software Softgrid, die Asset Inventory Services, das Diagnose und Recovery Toolset sowie das Group Policy Management Tool. Lernen Sie die Vorteile für Ihren Alltag kennen und nutzen Sie die Produkte zum Lösen Ihrer täglichen Aufgaben.

Preinstallation KIT 2.0 für Windows Vista

on demand

Dieser Webcast richtet sich vornehmlich an Computerhersteller und Händler, die PC`s vorkonfigurieren.
Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine angepasste Windows Vista Installation erstellen und händlerspezifische Informationen integrieren. Versehen Sie so die von Ihnen gefertigten Computer mit Ihren Informationen, zeigen Sie auch nach dem Verkauf den Kunden den direkten Weg zu Ihnen, im Falle dass Probleme auftauchen sollten.

Überblick verschaffen mit Ereignisanzeige und Taskplaner

on demand

(Link folgt)

In diesem Webcast zeigen wir, wie Sie von den erweiterten Funktionen des Taskplaner und der Ereignisanzeige profitieren können. Planen Sie regelmäßige Aufgaben oder reagieren Sie automatisch auf definierte Ereignisse. Sehen Sie wie durch die verbesserte und verfeinerte Ansicht Ihr Systemsmanagement vereinfacht werden kann.

Gruppenrichtlinien unter Windows Vista – Part 2

on demand

In diesem Webcast werfen wir einen Blick auf die Gruppenrichtlinien in Windows Vista. Die Anzahl der Richtlinien ist von ungefähr 1.700 im Windows Server 2003 Service Pack 1 auf ungefähr 3.000 in Windows Vista und Windows Server Codename "Longhorn" angewachsen. Wir stellen die wichtigsten Änderungen vor und geben Ihnen eine Orientierungshilfe, wie Sie am besten von neuen Einstellungen profitieren können.

ACT – Application Compability Toolkit

on demand

In diesem Webcast zeigen wir, wie mit ACT Anwendungskompatibilität sichergestellt oder hergestellt werden kann. Sehen Sie, wie Sie ein vollständiges Anwendungsinventory Ihres Netzwerks erstellen, Kompatibilitätsprobleme identifizieren und so einen genaueren Überblick für Ihre Migration erhalten. Die Integration in Microsoft Systems Management Server wird ebenfalls ein Thema sein.