Sie nutzen eine Software, um alle Ihre Systeme immer auf dem laufenden Stand zu halten und automatisch zu patchen oder zumindest nach fehlenden Patches zu scannen? Sehr gut. Wenn Sie hier jedoch ein Tool nutzen, welches nicht von Microsoft ist, überprüfen Sie bitte auch, ob Ihr Tool auch wirklich den richtigen Patchkatalog nutzt. Letzten Herbst hat Microsoft angekündigt, dass wir das Katalogformat optimieren würden, um eine bessere Performance für Scans zu erlauben. Hierzu hat Microsoft für alle seine Tools die entsprechenden Updates herausgebracht, welche Sie hoffentlich auch schon installiert haben. Für Tools von anderen Herstellern ist jedoch der jeweilige Hersteller verantwortlich, daher schauen Sie bitte auch selber nach. Sonst denken Sie nur, dass Sie immer noch sicher sind, obwohl Sie auf dem Stand des Februars 2007 bleiben.

Mehr Informationen zum Thema finden Sie auch unter http://support.microsoft.com/kb/926464/en-us