Das Service Pack 3 zum SMS 2003 Server ist nun als öffentliche Beta verfügbar. Neben einigen Hotfixen sind vor allem die neuen Lösungen im Bereich Asset Information hervorzuheben, welche neue Funktionen für Lizenzkontrolle und -übersicht bieten. Dank einer integrierten Datenbank mit Kenndaten zu über 400,000 Softwareprodukten lassen sich schnell die installierten Applikationen auf Ihren Systemen korrekt identifizieren. Für Microsoft Produkte lassen sich zusätzlich auch die Lizenzierungen wie OEM, MSDN oder Volumenlizenz erkennen, was Ihnen bei der Beschaffungskontrolle eine grosse Hilfe sein wird. Mehr Informationen in Englisch finden Sie auf der Webseite http://www.microsoft.com/smserver/evaluation/2003/sp3.mspx .