Mit Port 25 (engl.) gewährt Microsoft Einblick in das hauseigene Open Source-Labor. Dort werden verschiedenste Distributionen und Applikationen aus dem Linux-Universum darauf getestet, wie der optimale Datentausch mit der Microsoft Plattform erreicht werden kann. Besuchen Sie Port 25