SEPA – Erstellen von Zahlungen für mehrere Mandanten in AX 2012 R2

SEPA – Erstellen von Zahlungen für mehrere Mandanten in AX 2012 R2

  • Comments 4
  • Likes

Hallo Zusammen,

nach der Installation von KB 2959798 haben wir nun die Möglichkeit die 'Ausgehenden Ports' und die Dateinamen individuell zu benennen, hierzu eine kurze Beschreibung.

Viele Grüße

Ihr Microsoft Support Team Deutschland

Dieses Dokument dient nur zu Informationszwecken. MICROSOFT SCHLIESST FÜR DIE INFORMATIONEN IN DIESEM DOKUMENT JEDE GEWÄHRLEISTUNG AUS, SEI SIE AUSDRÜCKLICH ODER KONKLUDENT.

Attachment: SEPA – Erstellen von Zahlungen für mehrere Mandanten in AX 2012 R2.pdf
Comments
  • Hi Anke,

    gibt es eigentlich irgendwo eine Zusammenstellung aller notwendigen Hotfixes für SEPA in AX 2012 bzw. AX 2009?
    Langsam werden die vielen Fixes echt unübersichtlich.

    Viele liebe Grüße
    Claudsi

  • Hi Claudsi,

    da bin ich ganz Deiner Meinung, daher arbeite ich momentan an einer Zusammenstellung aller SEPA Hotfixe in allen Versionen. Sobald diese fertiggestellt ist, wird diese auch auf unserem Blog gepostet.

    Liebe Grüße
    Anke

  • Hallo Anke
    die Commerzbank erwartet beim Hochladen des SEPA-Files eine Auftragsart. IZV=InlandZahlungsverkehr, AZV=Auslandzahlungsverkehr, CCM= SEPA Ueberweisung, CCT=SEPA Ueberweisung, ESU=EU Standardüberweisung, CCC= SEPA Ueberweisungen Container. Was für eine Auftragsart generiert AX?

  • Hallo Anette,
    die technischen Spezifikationen der Deutschen Bundesbank (http://www.bundesbank.de/Redaktion/DE/Downloads/Aufgaben/Unbarer_Zahlungsverkehr/technische_spezifikation_november_2013.pdf?__blob=publicationFile) beschreiben die Auftragsart wie folgt:
    (1) Alle Verarbeitungsobjekte zwischen der Deutschen Bundesbank und den Kunden werden auf Nachrichtenbasis ausgetauscht. Die Formate der einzelnen Nachrichten entsprechen den in Anlage 3 des DFÜ-Abkommens festgelegten Datenformaten für EBICS-Teilnehmer bzw. der gleichlautenden FinTS-Spezifikation für die folgenden Auftragsarten:

    Auftragsart: CCT
    Geschäftsvorfall: Credit Transfer Initiation (pain.001.003.03 bzw. Vorgängerversion pain.001.002.03)
    DE: pain.001.003.03 (DK), container.001.002.02

    Ich hoffe das hilft!

    Viele Grüße
    Anke

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment