Bei der TechEd North America 2014 wurde die Roadmap für Windows Intune für das Jahr 2014 bekanntgegeben. Der Dienst aus der Cloud kann regelmäßig mit überschaubaren Funktionalitäten aktualisiert werden, damit die für unsere Kunden wichtigsten Funktionen rasch verfügbar sind. Momentan ist der Updatezyklus etwa alle 3 bis 4 Monate.

Zur Zeit wird das Update für die Unterstützung von Windows Phone 8.1 und Samsung KNOX 2.0 Standard (vorm. SAFE) ausgerollt, im Spätsommer ist u.a. mit der Unterstützung von Family Safety bei Windows 8.1 und vor dem Winter mit der Unterstützung von Unternehmensfunktionen wie Massendeployment und dem Apple Configurator zu rechnen.

Zum Schutz von Unternehmensdaten werden wir eine etwas andere Implementierung einer Containerlösung auf den Markt bringen. Unsere Office Anwendungen werden den Container mit Steuerungsmöglichkeiten native enthalten, die Anwendungen “verstehen” die Richtlinien (vgl. mit Group Policies für Desktop Anwendungen).

Line of Business Geräte wird man mit einem gemeinsamen Service Account und auch gerätebasierend Richtlinien ausrollen können, weil es bei diesen Szenarien nicht auf den Benutzer ankommt, der diese Geräte bedient.

Viele Details dazu im Windows Intune Blog Posting What’s Coming Next with Windows Intune