TechNet Team Blog Austria

Informationen und News abseits der offiziellen TechNet vom TechNet Team Blog Austria

Der Weg zur kostenfreien MSDN Azure Test-Subscription mit einem Microsoft Partner Account-Teil 1

Der Weg zur kostenfreien MSDN Azure Test-Subscription mit einem Microsoft Partner Account-Teil 1

  • Comments 3
  • Likes

Als Microsoft Partner erhält ein Unternehmen Zugang zu Microsoft MSDN und ein Testkontingent für Microsoft Azure. Nachdem dieser Vorgang einige Aktionen erfordert habe ich hier eine Schritt-für-Schritt Anleitung erstellt, beginnend vom Zuordnen eines Microsoft Kontos im Partner-Web bis zum Hinzufügen eines MSDN-Abonnements.

In Teil 2 folgt die Aktivierung eines Azure-Abonnements aus einer MSDN-Subscription.

Das Ziel ist also, als Microsoft Partner eine Azure Subscription zum Testen zu erstellen. Über die assoziierte MSDN Subscription erhält der Partner monatlich ein Guthaben von 75 Euro (100 USD), hier ein Screenshot vom Endergebnis.

image

1. Wir benötigen ein (neues) Microsoft Konto

Wir gehen davon aus, dass bereits ein neues Microsoft Konto vorhanden ist (dieses kann über https://account.live.com/ erstellt werden). Dieses soll dem Unternehmen im Partner-Web hinzugefügt werden und als Verwalter für die neue Azure-Subscription verwendet werden.

2. Ein Microsoft Konto im Partner-Account assoziieren

Begonnen wird im Microsoft Partner Network (MPN) https://partner.microsoft.com/ mit Auswahl des eigenen Landes und Anmeldung mit dem Partner (Verwalter-) Konto.

image

Je nach der Art des bereits hinzugefügten Kontos erfolgt die Anmeldung am Partner-Web – in den meisten Fällen wird das ein (historisches) Microsoft Konto sein (huch, hier heißt es noch immer “Windows Live ID Account”….) – darauf weist auch der Text links hin:

image

 

Nach erfolgter Anmeldung in die “Mitgliedschaft” / “Mitgliedschaften verwalten”:

image

Weiter im Partner Membership Center (bzw. Direkteinstieg direkt über diesen Link):
https://partners.microsoft.com/partnerprogram/PartnerMembershipCenter.aspx

image

 

Und in “Requirements & Assets” das Menü “Associated People” aufrufen:

image

Nun wird im Register “Add New People” ein neues Konto hinzugefügt.

image

Und das neue Konto ausfüllen. Erforderlich sind (unterhalb des eigenen Unternehmens) die Felder Country, First Name, Last Name und E-Mail und Language. Wichtig: Sie müssen das E-Mail Postfach des Kontos lesen können, denn dorthin wird eine Bestätigungs-E-Mail versendet.

image

Nach dem Ausfüllen des Kontos mit “Send invitation” absenden.

3. Partner-Konto bestätigen

Nun (in einem weiteren Browser-Fenster) mit dem (zugewiesenen) Partner-Konto anmelden, je nachdem wie das Microsoft Konto erstellt wurde zB: unter https://login.live.com (Microsoft-Konto) oder über https://portal.microsoftonline.com (Office 365).

4. Zuordnung bestätigen

Wir benötigen die E-Mail, welche an unser neues Partner-Konto gesendet wurde. Am besten den Bestätigungs-Link in die Zwischenablage kopieren… (hier rot markiert).

image

 

…und im (angemeldeten) Browser in einen neuen Tab kopieren. Es folgt (da bereits angemeldet) die MPN Profil-Seite, die noch zu um eine “Job Role”, eine “Business Telephone Number” und das Häkchen “Microsoft Partner Network Legal Agreement“ zu vervollständigen ist.

image

Am Seitenende dann Klick auf den “Submit”-Button. Das wars. Es folgt eine Finish-Seite.

image

Der neue Partner-Account ist nun dem Unternehmen zugeordnet und kann verwendet werden.
Dies erfolgt sofort. Den Partner-Browser benötigen wir erst später wieder, wenn wir das MSDN-Konto zuweisen (einen Tag später….).

5. MSDN zum Partner-Konto hinzufügen

Nun muss der Verwalter des Partner-Kontos (siehe 2.) im MPN dem neuen Partner ein MSDN-Abo zuordnen.

Das ist tricky – weil die entsprechende Funktion nämlich (zumindest in meinen Browsern) NICHT SICHTBAR ist!!

So funktioniert es: Im Partnerportal auf den letzten Register “Privileges” klicken (das ist der Link https://partners.microsoft.com/PartnerProgram/ManagePeople.aspx?tab=9 – also der 9.te Tab).

image

Wir benötigen Tab Nr. 11 “MSDN Subscriptions” – dieser taucht erst auf, wenn “Privileges” angeklickt wurde! (Was für ein Stolperstein….)

image

Die Liste zeigt die Partner-Konten an und in der letzten Spalte eine Checkbox, ob diese einem MSDN-Premium Konto zugewiesen sind.

Nun wird dem neuen Konto durch simples Markieren der Checkbox ein MSDN-Konto zugewiesen.

image

Und mit “Submit” gespeichert.

image

Fertig. (Fast). Reload der Seite… die verwendeten MSDN Konten sollten aktualisiert sein.

image

Neben dem Partner-Konto erscheint dann die MSDN-ID (etwa 1234567) in der Liste. Diese ist dann für die Inanspruchnahme auf der MSDN-Subscription-Seite erforderlich.

Die MSDN-Zuordnung ist erfolgt. Jedoch dauert es nach meiner Erfahrung im Regelfall mindestens etwa einen Tag (!), bis diese MSDN-ID auch verwendet werden kann. (Microsoft selbst sagt, dass diese Zuordnung auch 2 bis 3 Arbeitstage dauern kann – anscheinend benötigt dieser Prozess eine Bestätigung oder Aktion von einem Menschen und ist nicht vollständig automatisiert).

Die Schritte zum Aktivieren der MSDN-Subscription folgen in Teil 2.

Comments
  • Warum muss das ganze auf ein extra Konto laufen?
    Was macht man, wenn die 3 MSDN-Subs aus dem Action Pack schon vergeben sind?

  • Kann jeder User mit MSDN Subscription innerhalb einer Firma jeweils 75€ Guthaben verwenden oder wird das dann auf alle Accounts aufgeteilt? Wir haben z.B. 7 User mit aktiver MSDN Subscription im Unternehmen.

  • @Nico:
    Soweit ich weiß können können beliebig viele Partner zum eigenen Unternehmen hinzugefügt werden - also viele Microsoft Konten.

    @Stefan:
    Ja, die MSDN-Subscription gilt pro hinzugefügten User. Also erhält jeder User mit zugeordnetem MSDN-Konto dieses Guthaben - Jedoch erhält das Unternehmen je nach Partner-Status nur eine bestimmte Anzahl an MSDN-Lizenzen, also sind z.B. in meinen Screenshots "16 out of 35 Premium subscriptions assigned" - dieses Unternehmen hat also 35 MSDN-Lizenzen und kann diese seinen Mitarbeitern (mit ihren Microsoft-Konto) zuweisen.

    hth!

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment