Auf der //build/ (Build 2014) Konferenz, die vergangene Woche in San Francisco stattgefunden hat, wurde u.a. auch die neue Version Windows Phone 8.1 offiziell vorgestellt. Windows Phone 8.1 besteht primär aus 3 Säulen, an denen massive Veränderungen gegenüber Windows Phone 8 vorgenommen worden sind.

  • Personalisierte Benutzerführung: Start/Lock Screens, Action Center, Kalender, Word Flow Tastatur, Skype Integration in Telefon, Kamera/Fotos, Musik/Video/Podcasts, Data/Wi-Fi/Storage Sense und Battery Saver, Sprachassistent Cortana…
  • Granulare Einstellungsmöglichkeiten für Unternehmenskunden (bisher als Windows Phone 8 Enterprise Feature Pack bezeichnet): Profile für Rollout (Zertifikate, Enterprise Wi-Fi, E-Mail Zugang, Unternehmensanwendungen…), App White/Blacklists, VPN, Ortung/Kamera/Bluetooth/NFC, Mobiles Breitband/Roaming, S/MIME…
  • Universelle Anwendungen: WinRT Umgebung unterstützt ca. 90 % der APIs von Tablets/PCs, AppX Format parallel zu Silverlight, gemeinsame Entwicklungsumgebung im Visual Studio 2013…

Zum Testen/Evaluieren von Windows Phone 8.1 stehen ab sofort die Windows Phone 8.1 Development Tools mit den Windows Phone 8.1 Emulatoren als Downloads über die Windows Phone SDK Seite zur Verfügung. Minimal ist Visual Studio 2013 Update 2 Express für Windows und Client Hyper-V erforderlich. Genau in dieseer Konfiguration läuft das auf meinem Windows 8.1 Update 1 Rechner.

Die Vorträge der Build 2014 wurden aufgezeichnet und können über unser Channel 9 Portal abgerufen werden.

Besuchen Sie und morgen am Microsoft Day 2014 und erfahren Sie die Neuigkeiten zum Windows Phone 8.1 in einer der Sessions oder den speziellen Roundtables zu den Neuigkeiten der Build 2014 Konferenz direkt von unseren Spezialisten!

Links zu aktuellen Windows Phone Blog Posting und die Windows Phone Homepage.