Seit gestern sind die offiziellen Microsoft Office 2013 Templates für das Ueser Experience Virtualization (UE-V) 2.0 Tool verfügbar. Office 2013 kann damit gemeinsam mit dem Application Virtualization (App-V) 5.0 SP2 Tool vollständig virtualisiert und benutzerzentrisch samt den persönlichen Einstellungen auf physischen und gehosteten (virtuellen) Desktop im Unternehmen bereitgestellt warden. Selbstverständlich funktionieren die mittels UE-V 2.0 synchronisierten Office 2013 Einstellungen pro Benutzer auch mit klassisch installierten (MSI) Office 2013 Anwendungen.

Details im Springboard Blog, Downloads über die TechNet Gallery.