Die Microsoft Virtual Academy bietet eine große Auswahl an kostenlosen Trainingsressourcen für IT Pro’s und Developer. Es macht Spaß, hier zu lernen, kann man eine Menge an kleinen und großen Erfolgen erzielen. Alle Jump Start Trainings sind kostenfrei und finden in unserer Zeitzone immer Abends statt. Wem das zu spät ist: trotzdem anmelden, die Trainings sind dann auch On-Demand abrufbar.

image

In den kommenden Wochen gibt es eine Reihe an sehr interessanten Events für IT Pro’s:

16. Mai 2013 (18:00 – 02:00 Uhr): Windows Azure für IT Pro’s Jump Start

Bei dem Jump Start zu Windows Azure geht es darum, wie ein IT pro Windows Azure einsetzt. um sein virtuelles Datacenter aufzubauen. Wie verwendet man die IaaS Services am Besten, wie migriert man und welche Workloads werden ausgelagert. David Tesar (Technical Evangelist) und David Aiken (Group Technical Product Manager) stellen die folgenden Module vor:

  • Windows Azure Overview for IT Pros
  • Understanding the core infrastructure: Virtual Machines, Virtual Networks, Storage, security, etc.
  • Identity: Active Directory on IaaS
  • Identity: Federating to Windows Azure Active Directory
  • Migrating your web applications + make them highly available
  • SharePoint
  • Monitor your workloads
  • Extend System Center 2012* with Windows Azure

An dieser Stelle sei noch auf unsere Blog Serie von Toni Pohl zu Windows Azure hingewiesen:

21. Mai 2013 (17:30-19:30): Q&A für System Center 2012

Antworten auf häufige Fragen zu System Center 2012 finden – beantwortet von Symon Perriman (Senior Technical Evangelist). Themen rund um Verfügbarkeit, Updates, System Center Configuration Manager, Data Protection Manager, Orchestrator, Service Manager, Operations Manager und Virtual Machine Manager werden hier behandelt, ebenso wie zum Online Dienst System Center Advisor.

Wer dazu auch die entsprechenden Trainings ansehen möchte: