image

Zugegebenermaßen ist die Lizenzierung von Microsoft Produkten nicht unbedingt das Hauptthema von IT-Spezialisten. Dennoch ist die richtige Lizenzierung ein Punkt, der z.B. bei der Microsoft Kundenzufriedenheitsumfrage doch immer wieder mal genannt wird.

Wo kann ich mich zum Thema Lizenzierung informieren?

Nun als allererste Adresse sollte immer das Lizenz Portal dienen. Hier erfahren Sie wie die Microsoft-Volumenlizenzierung Sie dabei unterstützen kann, Ihre Geschäftsziele zu realisieren. Am Microsoft Lizenz Portal finden Sie aber auch Informationen zu den folgenden Punkten:

Speziell für IT-Spezialisten gibt es aber auch noch andere Angebote:

Neue Lizenztrainings der Microsoft Virtual Academy:

Wie wichtig Ihr Feedback im Rahmen der Microsoft Kundenzufriedenheitsumfrage für uns ist zeigt aber auch die neue Microsoft Volume Licensing Training und Akkreditierungs-Serie. Wir haben uns Ihre Rückmeldungen zu Herzen genommen und speziell für IT-Spezialisten jetzt ein neues Lizenztraining aufgebaut und veröffentlicht. In der Microsoft Volume Licensing Training und Akkreditierungs-Kursserie finden sich für Sie die folgenden Module

  • Microsoft Licensing Fundamentals:
    In diesem Kurs werden die Lizenzierungs-Grundlagen und die verschiedenen Möglichkeiten zum Erwerb von Lizenzen für Microsoft-Software und Services behandelt. Unter anderem werden die Vorteile von Software Assurance gezeigt, sowie wie Organisationen einfach zu Cloud-Diensten übergehen können.
  • Private Cloud Licensing:
    Erfahren Sie mehr über die Private Cloud Lizenzierung; einschließlich Servermanagement und Virtualisierung sowie Migration von Servern an ausgelagerte Hosting-Unternehmen.
  • Licensing Windows Server 2012:
    Mit Windows Server 2012 erhalten Kunden die Funktionen, die sie benötigen, um die heutige Anforderungen an die IT zu erfüllen. Dieses Modul zeigt die richtige Lizenzierung von Windows Server 2012, welche Version für Ihr Unternehmen am besten passt, und wie man am kostengünstigsten von früheren Versionen von Windows Server auf die aktuelle migriert..
  • Licensing Windows 8:
    Dieser Kurs umfasst die Windows 8 Lizenzierung, identifiziert für welchen Benutzer welche Version am besten geeignet ist und zeigt über welche Handelskanäle, diese Editionen jeweils gekauft werden können. Am Ende des Kurses werden kundenspezifische Szenarien bei der Lizenzierung von Windows 8 behandelt.
  • Licensing SQL Server 2012:
    Microsoft SQL Server ist eine Cloud-Ready-Informationsplattform, die Organisationen hilft neue Erkenntnisse über das Unternehmen aufzufinden und schnell Lösungen zu erstellen, mit denen sowohl lokale Daten als auch solche aus der öffentlichen Cloud bearbeitet und analysiert werden können. Dieses Modul zeigt wie SQL Server 2012 richtig zu lizenzieren ist, welche Edition für Ihre Organisation die richtige Lösung ist und unterstützt Sie beim Migrieren von früheren Editionen von SQL Server.
  • Licensing Office 2013 and Office 365:
    In diesem Kurs betrachten wir die neue Office-Lizenzierung und wie Microsoft Kunden mit wirtschaftlich attraktiven und durch Office 365 einfach zu administrierenden Angeboten beim Wechsel zu Cloud Services hilft. Ebenfalls werden in diesem Modul die neuen Suiten, Server-Clientzugriffslizenzen und Migrationsszenarien für Kunden mit Software Assurance behandelt.

Lizenzierungs-Artikel unserer britischen Kollegen:

Unsere Kollegen aus Großbritannien haben zu einigen dieser Trainings Angebote des Microsoft Volume Licensing Training and Accreditation Kurses detaillierte Blog Einträge gemacht. So kann man sich schon mal vorab ansehen, was einen bei den einzelnen Modulen erwartet:

Als “Bonus Track” haben die Kollegen, dann auch noch das “Work from Home” Scenario für Windows 8 im Detail beleuchtet. Mit How does Windows 8 licensing work at home? bekommt man einen guten Überblick welche Möglichkeiten die einzelnen Lizenzoptionen so bieten.

Wie geht es weiter, wo kann man zu diesen Kuren Feedback geben?

Die Microsoft Volume Licensing Training und Akkreditierungs-Kursserie wird laufend weiter entwickelt. Die jeweils aktuellsten Kurse werden immer auf der Seite www.microsoft.com/licensingexpert aufgelistet. Hier zahlt es sich also aus einen Bookmark zu setzen.

Und was das Feedback betrifft:

Nun, nebst der aktuell laufenden Microsoft Kundenzufriedenheitsumfrage gibt es speziell für die Microsoft Volume Licensing Training und Akkreditierungs-Kursserie die Möglichkeit auch direkt per E-Mail Feedback zugeben. Einfach seine Wünsche und Anregungen an vltraining@microsoft.com schicken. Da sind sie dann direkt beim Team der Kurs Autoren.

PS: Im Rahmen der gerade stattfindenden Microsoft Kundenzufriedenheitsumfrage geben Sie uns wichtige Anhaltspunkte, um unsere Leistungen noch besser an Ihre Erwartungen anpassen zu können (siehe oben Smile). Insbesondere gibt Ihnen gleich die erste Frage zu Ihrer Gesamtzufriedenheit mit Microsoft die Möglichkeit, speziell die Betreuungsqualität der österreichischen Niederlassung zu bewerten. Wenn Sie also mit uns also zufrieden sin, würden wir uns über eine entsprechend positive Beurteilung freuen! Open-mouthed smile