TechNet Team Blog Austria

Informationen und News abseits der offiziellen TechNet vom TechNet Team Blog Austria

Viva España - TechEd Europe im Juni in Madrid

Viva España - TechEd Europe im Juni in Madrid

  • Comments 1
  • Likes

Update 23.03.2013 – Bag ist geklärt.

Die TechEd Europe findet dieses Jahr vom 25. Juni – 28. Juni 2013 in Madrid statt. Wie bereits in den letzten Jahren hier ein paar Infos für alle Teilnehmer rund um die TechEd Europe.

Die Anmeldung ist bereits möglich. Bis 22. März gibt es einen EarlyBird Tarif um 1.695,- € (netto), danach liegt der Preis bei 1.995,- €. Für alle Studenten, Lehrer bzw. Mitarbeitern von Bildungseinrichtungen gibt es einen vergünstigen Tarif von € 995,-. Achtung – das Academic Pricing ist auf 300 Anmeldungen begrenzt, hier bitte besonders rasch sein!

image

Interessant sind auch die PreCons, die bereits am Montag dem 24. Juni beginnen: hier finden Sie Themen rund um Deployment für Windows 8, Windows Server 2012, Direct Access, Datenbanken, System Center, Asp.Net, ALM, SharePoint 2013 und vieles mehr. Der Preis für die Teilnahme inkl. PreCons beträgt im Early Bird 2.095,- € und nach dem 22. März 2013 dann 2.395,- €.

teched_europe_468x60_AT

Die TechEd findet im Konferenzzentrum IFEMA statt. Welcome Reception ist am Dienstag Abend, am Mittwoch Abend gibt es wieder ein Länderevent.

Hotels

Es gibt über die Website der TechEd Europe eine Liste an Hotels in unterschiedlichen Kategorien. Wie bereits in Amsterdam üblich haben alle Hotelangebote Frühstück inkludiert. Die nicht so gute Nachricht: kein einziges dieser Hotels ist wirklich in Gehweite zum Konferenzzentrum. So wie es ausschaut werden wir alle dieses Jahr doch etwas mehr U-Bahn fahren. Smiley

Diese Hotels sind einmal in unserer engeren Auswahl, vielleicht schaffen wir ja wieder, die Österreicherdelegation in einem Hotel unter zu bringen.

Nicht auf der TechEd Seite angeboten gibt es auch eine Reihe an Hotels, überraschenderweise auch welche, die direkt am IFEMA Center sind. Bitte hier zu beachten, dass Sie sich die Preise und Packages dann direkt mit dem Hotel buchen.

Die Preise scheinen bei allen Hotels Madrid üblich zu sein.

Madrid

Madrid selbst ist die Hauptstadt von Spanien mit rund 3,3 Millionen Einwohnern und damit nach London und Berlin die drittgrößte Stadt der EU – im Großraum Madrid wohnen rund 7 Millionen Menschen. Im Juni liegen die Temperaturen zwischen 15 und 27 Grad, wir können uns also auf eine heiße und auch sehr sonnige TechEd freuen! In Madrid gibt es zwei Jahreszeiten: Sonne oder Schatten. Bitte also ausreichend Sonnenschutz mitnehmen!

Die Madrider U-Bahn gehört zu den größten der Welt und verkehrt täglich zwischen 06:00-01:30 Uhr. Ein Metro Plan ist hier downloadbar. Eine Wochenkarte für Touristen kostet rund 27,- für 5 Tage, auch Zehnerkarten sind verfügbar.

Mit der MadridCard für Touristen erhalten Sie Eintritt in über 50 Museen.

Links:

Internet

Wer schon einmal auf einer technischen Konferenz war, weiß, dass es um die Internetverbindung nicht immer toll bestellt ist, verbindet schließlich jeder Teilnehmer mindestens 2 Devices mit dem verfügbaren LAN. Wie viele andere Städte hat auch Madrid ein Projekt, welches freies WLAN in der Stadt anbietet – ob das gut oder schlecht funktioniert, werden wir dann ja noch sehen. Die Idee ist jedenfalls charmant, finden sich die WiFi Hotspots doch an Zeitungskiosken. Eine Karte von freien Hotspots findet sich hier. Wer so wie ich lieber auf eine eigene prepaid SIM Karte setzt, wird sich bei den Providern Spaniens umschauen:

Strom: In Spanien werden übrigens die bei uns üblichen Eurostecker verwendet.

Anreise

Derzeit gibt es noch Flüge zwischen € 300,- bis € 500,- folgender Airlines:

Social Media rund um die TechEd Europe

Neben dem TechNet Team Blog Austria haben wir auch eine Facebook Gruppe gegründet, in die jeder TechEd Teilnehmer eingeladen ist. Die Gruppe soll zum interaktiven Austausch von Infos dienen.

See you in Madrid! Die alles entscheidende Frage, ob und welchen Rucksack es dieses Jahr geben wird, kann ich leider noch nicht beantworten.

Update: auch der Rucksack ist mittlerweile geklärt: dieses Jahr gibt es für US und Europe den gleichen Rucksack:

image

Comments
Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment