Am diesjährigen Microsoft Day beschreibe ich gemeinsam mit Georg Hanak-Hammerl (ACP) die Herasuforderungen an die IT, die durch den Einsatz mobiler (oft privater) Endgeräte (Tablets, Smartphones) gestellt werden, und die Möglichkeiten eine einheitliche Verwaltung aller Endgeräte mit Microsoft Lösungen umzusetzen. Die beiden Kernthemen sind dabei das Setzen von Richtlinien (für den sicheren Zugriff auf Firmen-Ressourcen) und das benutzerzentrische Verteilen von firmeneigenen Anwendungen in Abhängigkeit des verwendeten Endgeräts.

MSDay2013

Die Session “Die schöne, neue Welt der Geräte – aber wie gehe ich eigentlich damit um?” von 15:45 Uhr bis 16:45 Uhr wird Ihnen eine guten Überblick geben und die Microsoft Strategie zu “Unified Device Management” (UDM) vermitteln (Level 200). Wenn Sie Interesse an technischen Details haben bitten wir Sie uns auf den Microsoft und ACP Ständen zu kontaktieren.

image

Wir freuen uns Sie morgen beim Microsoft Day 2013 in der Wiener Hofburg begrüßen zu dürfen.