TechNet Team Blog Austria

Informationen und News abseits der offiziellen TechNet vom TechNet Team Blog Austria

RDP 8.0 Update für Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1

RDP 8.0 Update für Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1

  • Comments 4
  • Likes

Im Zuge der Launchaktivitäten von Windows 8 und Windows RT wurde das Remote Desktop Protocol 8.0 (RDP8) als Update (KB2592687) für Windows 7 SP1 (32-Bit/64-Bit) und Windows Server 2008 R2 SP1 veröffentlicht. Damit stehen die neuen RemoteFX Funktionen bei Verwendung der Remote Desktop Services (RDS) im Windows Server 2012 auf den bis jetzt aktuellen Windows Plattformen zur Verfügung.

Das RDP8 Update enthält u.a.

  • Remote Desktop Connection 8.0 Client
  • Dynamische USB Umleitung innerhalb der Session
  • Unterstützung für Nested Sessions (Verschachtelung)
  • RemoteFX Media Redirection APIs für VoIP Anwendungen (z.B. Lync)
  • RemoteFX WAN Unterstützung

Das RDP 8.0 Protokoll wird vor allem für gehostete Desktops zur Optimierung der Kommunikation zwischen Remote Desktop Clients und Remote Desktop Services (VDI & Session-Based) verwendet.

Die vollständige Liste aller neuen Funktionen und die Download Links für Windows 7 SP1 32-Bit, Windows 7 SP1 64-Bit und Windows Server 2008 R2 SP1 sind im KB Artikel 2592687 aufgeführt.

Comments
  • Wie kann man RDP 8 auf einem Server 2008 R2 nach der Installation aktivieren?

    Wenn ich mich von diesem Server auf Win 7 SP1 mit RDP 8 (in local group policies aktiviert) verbinde, hab ich RDP 8. Wenn ich mich vom selben Win7 Rechner auf den Server 2008 R2 verbinde, habe ich kein RDP 8.

    Und wie kann ich RDP 8 per GPO für alle Win7 Rechenr aktivieren? Ich habe in unserer 2008 R2 Domaine die Einstellungen nicht, die ich in den lokalen GPO's vornehmen soll.

    Danke

    Joachim

    jtroester {at} cemm.at

  • Hallo,

    wie im KB Artikel 2592687 beschrieben lassen sich die RDP 8.0 Settings nur auf remote Windows 7 SP1 Computern aktivieren, nicht aber auf remoten Windows Server 2008 R2 SP1 Systemen.

    Bzgl. GPO Settings habe ich die Windows 8 bzw. Windows Server 2012 ADMX Templates mit den lokalisierten ADML Files eingespielt. Dann können die GPO Settings (am besten mit AGPM versioniert) zentral eingestellt und granular auf OU Ebene gelinkt warden.

    Grüße,

    Bernie

  • Und zwar ich habe jetzt einen amd fx 8120 und ich habe gelsen das er richtig unterstützt wird hilft ein patch ist das der ?

  • Verstehe die Frage/das Szenario nicht. Mit dem Patch kann auf den älteren Betriebssystemen das RDP8 Protokoll verwendet werden. Serverseitig muss die GPU DX11 unterstützen. Von AMD (ATI) gibt es eine Meldung dazu (blogs.amd.com/.../taking-virtualized-graphics-to-new-heights), von NVIDIA ebenfalls (blogs.nvidia.com/.../for-best-virtual-desktop-nvidia-vgx-windows-remotefx).

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment