TechNet Team Blog Austria

Informationen und News abseits der offiziellen TechNet vom TechNet Team Blog Austria

Hello and welcome to Outlook.com Preview

Hello and welcome to Outlook.com Preview

  • Comments 2
  • Likes

Launch as Launch can. Outlook.com, das neue private E-Mail Service von Microsoft wurde vor wenigen Stunden vorgestellt. Das erste Webmail Service wurde 1996 von HoTMail vorgestellt, 8 Jahre später wurde dann von Google Gmail vorgestellt. Seitdem gab es keine großartigen Neuerungen mehr am privaten E-Mail Markt – bis heute (wieder 8 Jahre später – irgendwie könnte man ja glauben, Microsoft hat es im Moment mit 8).

image

Wer sich also eine eigene, private  @Outlook.com E-Mail Adresse reservieren will, sollte sich beeilen. Dazu einfach auf http://outlook.com surfen und dort neu registrieren.

31-07-2012 19-41-01

In ganz wenigen Schritten ist das Account angelegt und kann dann sogleich verwendet werden.

31-07-2012 19-43-04

Sobald eine verfügbare E-Mail Adresse ausgewählt wurde UND das captcha richtig eingegeben wurde, erscheint schon die neue Outlook.com Oberfläche.

31-07-2012 19-45-00

Outlook.com ist ein brandneues Service, welches auch völlig neu designet wurde. Outlook.com ist als Webmail ausgelegt mit einem neuen (tabletfreundlichen) Design und übersichtlicher Oberfläche. keine störenden Werbeeinblendungen sind zu sehen. Outlook.com verwendet Exchange ActiveSync, eine Einrichtung am Smartphone ist in wenigen Schritten erledigt und schon sind die Nachrichten auch darüber abrufbar – genauso wie auch mit der brandneuen Outlook 2013 preview.

image

Outlook.com spricht auch Social Media

Ganz einfach können Sie Outlook.com auch mit Ihren anderen Social Media Accounts verbinden: Facebook, Twitter, Linkedin, Google und bald auch Skype. Schön, wenn man wieder mal alles mit allem verbindet. Zwinkerndes Smiley

image

Sobald ich mein Account also vergläsert habe, stehen antürlich auch alle Kontakte aus diversen Social Media Kanälen bereit.

31-07-2012 20-40-47

 

In meinen ersten Tests bin ich beeindruckt von der Usability, die die neue Oberfläche bietet: schnell, Intuitiv und leicht verfügbar.

image

Microsoft respektiert die Privatsphäre seiner E-Mail User. Weder der E-Mail Content noch Attachments werden auf Inhalte gescannt und für Werbezwecke eingesetzt. Bestehende Hotmailkonten können ganz leicht auf Outlook.com upgraden und dort dann auch eine @outlook.com E-Mail Adresse hinterlegen.

Die Mailboxgröße:  “virtually unlimited”, bedeutet laut Hilfe, dass der Speicherplatz bei Bedarf erweitert wird. Sehr cool. Spamschutz ist natürlich ebenfalls integriert.

Viele weitere Infos finden sich hier:

Outlook Blog

Twitter: @outlook

Facebook

In diesem Sinne: viel Spass mit Outlook.com!



Comments
  • Ist bekannt ob es eine IMAP-Untersützung für Outlook geben wird?

  • @Philipp

    Dazu gab es eine Antwort beim Q&A mit dem Outlook-Team bei Reddit:

    www.reddit.com/.../c5m77a5

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment