Microsoft hat ein Dokument veröffentlicht, welches den Aufbau einer “Infrastructure as a Service” (IaaS) Cloud mit dem kommenden Windows Server 8 beschreibt.

image

Dieses Dokument enthält Richtlinien für die Erstellung von privaten und öffentlichen Clouds mit der nächsten Version des Windows Servers (Codename Windows Server 8). Es bietet eine Übersicht über die Herausforderungen, die Partner und IT-Experten derzeit beschäftigen, und beschreibt Lösungen für cloud-basierte Rechenzentren. Dieses Dokument beschreibt auch die verschiedenen Windows Server 8 Technologien, die cloud-basierte Rechenzentren ermöglichen.

Das Dokument beinhaltet folgende Bereiche:

  • Überblick über Cloud Services
  • Windows Server 8: Ausgelegt für die Cloud
  • Die mandantenfähige Cloud
  • Das hochverfügbare, kostengünstige Rechenzentrum
  • Verwaltung und Erweiterung des Rechenzentrums
  • Migrationspfade

Das Dokument ist hier verfügbar: http://msdn.microsoft.com/library/windows/hardware/hh506335

Weitere Informationen zur Microsoft Private Cloud sind hier verfügbar: http://www.microsoft.com/en-us/server-cloud/private-cloud/overview.aspx

Ein Gastbeitrag von: