Es gibt wieder etwas Neues von Windows Azure zu berichten: Es gibt eine neue Version von “Windows Azure Storage Analytics”, so berichtet das Windows Azure Storage Team in seinem Blog.

Azure-Developer können damit den Windows Azure Storage (Blobs, Tables und Queues) überwachen und analysieren. Alle Logs und Statistiken werden im user account des Benutzers gespeichert und sind in normalen BLOB gespeichert und können über Table REST APIs ausgelesen werden.

windows-azure

Hier gehts´ zu den Details: Announcing Windows Azure Storage Analytics.