TechNet Team Blog Austria

Informationen und News abseits der offiziellen TechNet vom TechNet Team Blog Austria

In 3 Klicks zur eigenen Domain in Office 365

In 3 Klicks zur eigenen Domain in Office 365

  • Comments 8
  • Likes

Mit dem neuen Office 365 ist es besonders einfach, eigene Domains einzubinden. Damit entfällt einerseits der lange Subdomainname username@subdomain.onmicrosoft.com, andererseits können Sie damit gleich Online gehen. Hier eine Kurzanleitung, wie Sie am schnellsten Ihre eigene Domain einbinden:

Zunächst melden Sie sich in Ihrem Userportal als Administrator an. Links finden Sie dann den Eintrag “Domänen verwalten”:

image

Hier können Sie dann gleich eine neu Domain hinzufügen:

image

Gewünschte – wenn möglich bereits registrierte Domain hinzufügen:

image

Nun wird die Domain überprüft. Nach einer Bestätigung erhalten Sie nun die Informationen, die Sie zur Validierung Ihres Domainnamens in der DNS-Zone der eben eingetragenen Domain hinterlegen müssen. Dieser Schritt ist nötig, damit Microsoft sicher stellen kann, dass Sie auch tatsächlich berechtigt sind, diese Domain einzutragen. Das ist bei Office 365 nun auch nicht unbedingt neu – genau der gleiche Vorgang war schon bei BPOS notwendig.

Abhängig davon, ob Sie Zugriff auf ein DNS-Panels Ihres Providers haben, oder selbst die Zonen verwalten, können Sie nun die erforderlichen CNAME Einträge gleich selbst vornehmen. In meinem Beispiel verwalte ich die Domain selbst und trage deshalb die CNAME Info direkt im dafür zuständigen DNS Server ein.

image

image

Je nachdem, wie schnell Ihr DNS Server aktualisiert, können Sie nun gleich aktualisieren und erhalten die Bestätigung ihres Accounts. Wir wollen ja auch gleich mit der richtigen Domain E-Mailen, deshalb tragen wir auch gleich die MX-Records ein, dazu klicken wir auf der Bestätigungsseite gleich auf DNS-Einträge konfigurieren:

image

Ein kleines “Weiter” trennt uns vom Konfigurationsschirm:

image

Wie Sie sehen können, sind hier nun – im Gegensatz zu BPOS – doch ein paar Informationen hinzugekommen: in diesem Schirm sehen Sie gleich die Einträge für Autodiscover, Lync Online und die spf1 Einträge. Für den Mailempfang ist einmal der MX-Eintrag der wichtigste.

image

Autodiscover einzutragen schadet natürlich auch nicht, erleichtert die Konfiguration der Clients. Smiley

Sobald alles eingetragen ist, können Sie fertig stellen.

image

In Teil 1 lesen Sie, wie Sie Ihr Beta Account einrichten.

In Teil 3 lesen Sie, wie Sie schnell und einfach einen oder mehrere Benutzer hinzufügen können.



Comments
  • Ich hab eine Fragen zum Hinzufügen einer eigenen Domain:

    Kann ich fürs Login unter portal.microsoftonline.com auch meine eigene Domain (username@meinedomain.tld) als Microsoft Online Services-ID statt username@subdomain.onmicrosoft.com verwenden?

  • Hi Walter,

    ja, für das Login kannst Du das tun, weil Du ja als Standarddomain eine andere anlegen wirst. Den globalen Admin benötigst Du ja für die Verwaltung, die User werden mit Ihrer E-Mail Adresse einsteigen wollen.

    lg

    Martina

  • kann die Standarddomain beim globalen Admin auch geändert werden?

  • Um die eMail des globalen Admins zu ändern legt man sich am besten einen 2. Admin an und ändert mit diesem die eMail Adresse des globalen Admins

  • Um die eMail des globalen Admins zu ändern legt man sich am besten einen 2. Admin an und ändert mit diesem die eMail Adresse des globalen Admins

  • Hi,

    reicht es, nur den MX record zu ändern, wenn ich in OFfice 365 ausschliesslich mailen möchte?

    In den Hilfe-Seite steht nur der NS-Record, ich habe aber eine aktive Website bei einem Anbieter laufen, die auch weiterhin dort laufen soll, d.h. ich möchte Office 365 aktuell nur für Mailservice nutzen.

    Danke

  • Hallo Thorsten,

    ja, im E-Plan bleiben ja alle NS records bei Dir. Für E-Mail änderst du dann den MX record, stellst autodisvocer ein und setzt noch den spf record. Dann bleibt Deine Website wo sie ist.

    lg

    Martina

  • Hi,
    ich möchte mit Plan E3 vorerst nur Lync nutzen. Exchange usw. sollen erstmal so bleiben. Ist das möglich?

    Gruß

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment