AUT11062_03_vs2010_headerNL_v2

Pragmatiker unerwünscht? Dazu gibt es eine kleine Geschichte. Vielleicht kommt Ihnen ja manches bekannt vor:
Pascal Huber ist in der Klemme. Die Releases seiner Software bedeuten einen enormen Kraftakt. Und die Versionierung seiner Quelldateien war auch schon übersichtlicher. Die Versionierungssysteme sind veraltet und manchmal gehen auch Daten verloren. Pascal Huber hat auch jeden Überblick darüber verloren, an welchen Features gerade gearbeitet wird und welche Bugs noch offen sind. Dass er hier etwas tun muss, ist ihm klar, nur Zeit hat Pascal Huber gar keine mehr. Ist dies das Ende von Pascals Softwarehaus?

Pascal kann geholfen werden, denn mit Team Foundation Server 2010 (TFS) fallen die oft gehörten Gegenargumente »Hoher Aufwand und hohe Kosten« weg. Seit April 2010 ist TFS in jeder MSDN Subscription enthalten. Christoph Wille zeigt Ihnen bei dieser Veranstaltung, wie Sie mit nur einem Tag Aufwand TFS produktiv und pragmatisch in Ihrem Unternehmen einsetzen und damit viele Probleme im Keim ersticken.

Auf die Schnelle ein paar Fakten zu TFS:
   SQL Server 2008 Standard darf für den Einsatz von TFS verwendet werden
•    TFS und CAL sind in jeder MSDN Subscription enthalten (Professional, Premium und Ultimate)
   TFS kann auch auf Windows 7 64-bit installiert werden
   SharePoint Foundation ist kostenlos für Windows Server 2008 (R2) verfügbar
Thema: TFS produktiv und pragmatisch in Ihrem Unternehmen einsetzen
Wann: Mittwoch, 19. Jänner 2011, 9:00–12:00 Uhr
Wo: Microsoft Österreich GmbH, Am Europlatz 3
>> Jetzt anmelden

AGENDA

09:00

Registrierung

09:00-09:15

Welcome

09:15–10:45

Basics Track (90 Min.):
Installation (Windows 7/Windows Server 2008)
Grundkonzepte der Projekte
Quellcodeverwaltung Part I (Workspaces, Check-in/Check-out, Shelving)
Aufgabenverwaltung
Build-Automatisierung
Bugtracking
Basic Reporting

11:00–12:00

Advanced Track (60 Min.):
Quellcodeverwaltung Part II (Branching & Merging)
Code Metrics & Static Code Analysis
Profiling
Reporting

13:00–17:00

Heimgehen und den restlichen halben Tag nutzen, um TFS im eigenen Unternehmen einzuführen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!