Wie bereits im aktuellen TechNet Flash angekündigt, starten wir gerade eine neue Blogserie zum Thema Datenbankmigration zu SQL Azure, der relationalen Datenbank in der Cloud!

In den nächsten Wochen erwarten Sie interessante und nützliche Informationen zum Thema SQL Server Azure und wie Sie ihre bestehenden Datenbanken samt Daten migrieren können. Wir beginnen mit einer Einführung in SQL Azure mit der Zusammenfassung der wichtigsten Features und derzeitigen Limitierungen.

Als nächstes werden wir uns mit dem Thema Migrationswizard beschäftigen. Derzeit bieten wir zwei Migrationswizards für die Unterstützung der Migration zu SQL Server:

SQL Server Migration Assistant for Access v4.2 und

SQL Server Migration Assistant for MySQL v1.0

Wir werden in zwei Blogartikeln jeweils die einzelnen Wizards in einem Praxisbeispiel durchgehen.

Anschließend widmen wir uns dem Thema Migration der Datenbank mit Hilfe der Data-tier Application (DAC), die Sie in SQL Server Management Studio und Visual Studio 2010 zur Migration verwenden können. In einer DAC sind alle Datenbankobjekte (z. B. Tabellen und Sichten) sowie die einer Datenbank zugeordneten Instanzobjekte (z. B. Anmeldenamen) definiert.

Als letztes werden wir uns dem Thema Datenmigration zu SQL Azure widmen - was sind die Best Practices hier sowie welche Aspekte sollen Sie dabei berücksichtigen.

Also – stay tuned Smiley