Nun ist es also offiziell: BPOS (Union) heißt nun Office365 und enthält neue Versionen der bewährten Office Produkte und einige tolle neue Features, über die wir ja zum Teil schon berichtet haben.

Häufige Fragen, die mir derzeit gestellt werden, hier kurz zusammengefasst:
image

  • Wann wird Office365 (ich weiß, ich werde mich sicher mal verschreiben) verfügbar sein? Das Produkt wird (in early) 2011 verfügbar sein. Die Betaphase (leider nicht für Österreich) ist bis März 2011 geplant.
    image
  • Wie sieht der Umstieg für bestehende BPOS Kunden aus? BPOS Kunden werden 12 Monate Zeit haben, um auf die neue Version umzusteigen. Kunden müssen ihre Daten nicht selbst migrieren, müssen jedoch sicher stellen, dass ihre Client Software up-to-date ist. Dazu gleich der Hinweis: Office365 ist sehr stark kompatibel mit den derzeitigen Versionen (außer Outlook 2003). Ebenso erfolgt die Konfiguration der neuen Dienste durch den Kunden oder den Online Services Partner. Eine Transition Checklist und Transition FAQ’s können Sie bereits downloaden. Ebenso steht ein Transition Forum auf Technet zur Verfügung.
    image
  • Auf welchen Software-Versionen beruht Office365: Die enthaltenen Produkte (Exchange Online, SharePoint Online, Lync Online und Office Web Apps, bzw. Office Pro plus) beruhen auf den 2010er Versionen der Produkte.
  • Was sind Kiosk Worker? Darunter versteht man User, die sehr oft gemeinsam an einem Computer arbeiten (geteilter Arbeitsplatz) bzw. klassische Benutzer, die keinen ständigen Computerarbeitsplatz benötigen.
  • Was sind die technischen Voraussetzungen für Office365?
    Betriebssystem
    • Windows XP SP3 mit RPC over HTTP update
    • Windows XP Home wird jetzt unterstützt (jedoch ohne Federated Identitiy)
    • Windows Media Center wird jetzt unterstützt (jedoch ohne Federated Identitiy)
    • Windows Vista ab SP2
    • Windows 7
    • Mac OS X 10.4 (Tiger), 10.5 (Leopard), 10.6 (Snow Leopard)

Office Client Requirements

image

  •  
    • Office 2007 SP2 / Office 2010*
    • Office 2008 for Mac and Entourage 2008 Web Services Edition
    • .NET Framework ab 2.0
    • Microsoft Lync 2010
    • Mac Messenger 9

Browser Requirements — Administration Center und Unternehmensportal

image

  •  
    • Internet Explorer 8 ist Voraussetzung bei Windows XP
    • Internet Explorer 7 oder später für Windows Vista und Windows 7
    • Firefox 3.x
    • Safari 4.x

Browser Requirements — Outlook Web App

image

  •  
    • Internet Explorer 7 oder später
    • Firefox 3 oder höher
    • Safari 3 oder höher für Macintosh OS X 10.5
    • Chrome 3 und höher

Browser Requirements —Outlook Web App Light (für langsamere Verbindungen oder ältere Browser)

  •  
    • Internet Explorer 5.5+
    • Firefox 2+
    • Safari 3+
    • Opera
  • Die gute Nachricht: viele Browser werden dann auch im vollen Modus unterstützt!
  • Was ist mit der 30 Tage Testphase? Gute Nachrichten auch hier: die ersten 30 Tage sind generell für alle User kostenlos, dmait entfällt hier der (lästige) Schritt der Lizenzenzuordnung.
  • Exchange Mailboxgrößen bleiben natürlich 25GB, Attachments können 25MB “schwer” werden. Ebenso bleibt die garantierte Verfügbarkeit im SLA von 99,99% (mit Geld-zurück Garantie) und der 24/7 Support (community based bzw. IT-Level Based).

Zum Abschluss noch ein Zitat, was die Cloud Strategie von Microsoft deutlich macht:

“Chapter one in Microsoft’s history was about putting a PC on every desktop. Chapter two was dedicated to transforming the enterprise data center. Chapter three is, without a question, devoted to bringing the power of the cloud to our customers and partners. What’s exciting is that we’re writing the story right now – and there’s so much more to come.”

In diesem Sinne: we stay all in. Smiley