TechNet Team Blog Austria

Informationen und News abseits der offiziellen TechNet vom TechNet Team Blog Austria

IE9 - Die vierte und letzte Platform Preview

IE9 - Die vierte und letzte Platform Preview

  • Comments 2
  • Likes

Wussten Sie das? Etwa 80% aller Windows Benutzer verbringen mehr als 50% ihrer Zeit am PC im Browser!

Der Internet Browser ist also ein sehr wichtiger Bestandteil der “Windows experience”. Genau diese Tatsache ist für Microsoft sehr wichtig, die nächste Generation des Internet Explorers wirklich gut zu machen: den IE9.

ie9logo

Die wichtigsten Punkte bei der Entwicklung von IE9 sind: Auf die Kunden-Feedbacks zu hören und zu sehen, was einen Großteil der Benutzung ausmacht, um diese Funktionalitäten im täglichen Gebrauch zu verbessern.

Ein Teil der Windows Benutzer sind auch Developer : Diese wünschen sich vor allem mehr Transparenz und “predictable pattern of development”. Auch das hat das IE9 Entwicklungsteam in ihr Projekt einfließen lassen.

Das IE9 Projekt hat bei der PDC im November 2009 erste Formen angenommen, bei der MIX im März 2010 wurde die erste IE9-Preview und die erste Timeline sowie die Erwartungen in das Projekt veröffentlicht.

Bis jetzt konnten mit jedem Build Performance-Steigerungen erzielt werden, das Team ist also gut unterwegs und macht Lust auf die neue Version, siehe auch IE Testcenter:

visitie9testdrive

“ALL-AROUND PERFORMANCE: To look back and see how far we’ve come on performance, IE is almost unrecognizable.  According to Webkit.org SunSpider, IE8 came in with a whopping score of 3746 milliseconds. With IE9, we introduced Chakra, a new JavaScript engine, and according to that same SunSpider benchmark, we have a score of 326 milliseconds – over 11 times faster than IE8.  Our current score makes us faster than both the latest shipping version of Firefox and the newly released Safari 5.0.  And we are not stopping here... “

Für alle Developer ist vor allem wichtig, dass nicht für jeden Browser extra codiert werden muss (ja, das war in der Vergangenheit ein Horror – wollen wir hoffen, dass es besser wird…). Das Entwicklungs-Team hat dies als wichtigen Punkt in ihr neues Deployment aufgenommen:

“SAME MARKUP: You told us you wanted better interoperability so that the same markup (tags, script, language) works across different browsers... This brings the total number of tests we’ve contributed during IE9 development to over 2,100. We will continue to invest in this area to move the bar for interoperability.”

Meint Microsoft es ernst damit ("standards compliance")? Ich denke schon:

“When we shipped IE8, our Acid 3 score was 20.  As a result of listening to feedback and focusing on what developers want, we’ve increased that with IE9. Over the past 5 months alone, we’ve seen an increase of 40 points!  Today, with Platform Preview 4, our Acid 3 score is 95.“

Die neue Hardware-Nutzung finde ich gut – funktioniert natürlich nur auf modernen PCs (schwächere Plattformen wie Smartphones können davon wohl nicht profitieren):

“…to deliver the best hardware-accelerated video and HTML5 out there.”

Achja, durch das frühe Engagement von IE9 lange vor der Beta Phase ist die Akzeptanz aus der Developer-Community sehr gut – weit über der Erwartungen des IE9-Teams:

“With that early engagement, developer feedback has had a bigger impact than before. People have downloaded IE9 Platform Previews over 2.5 million times... IE Test Drive site have had over 20 million visitors.”

Die Preview-Versionen können auf ie.microsoft.com/testdrive frei verfügbar downgeloadet und getestet werden – Seit Anfang August ist die 4.te Generation Platform Preview (auf englisch) verfügbar:

ie9_4th_platform_preview

Was sind die Neuerungen zur letzten, dritten IE9-Preview?

“…IE9 shows the opportunity of fully hardware-accelerated HTML5. You can run new test drive samples that show modern SVG and native JavaScript integration in action”, z.B. das neue HTML5 <video> Tag (mit H.264 Codec).

Die neue Javascript Engine “Chakra” lebt nun in der Browser-Engine.

ie9chakra

Tipp für alle Web-Developer: Wesentliche Neuerungen finden sich im IEBlog und die letzten News in HTML5, Modernized: Fourth IE9 Platform Preview Available for Developers.

Und es gibt die Empfehlung: “Run your sites in IE9 Standards mode for the best performance and interoperability, see IE’s Compatibility Features for Site Developers.”

Auch von der Developer-Community wird IE9 gut angenommen: “It's a great work. (9) will be a reborn.”

Wie bzw. wann geht es weiter?

“Platform Preview 4 is an important milestone on the way to beta. It is the last preview before the IE9 Beta. The IE9 platform is nearly complete.” schreibt Dean Hachamovitch, General Manager, Internet Explorer.

Das wars also mit Preview-Versionen.
Die nächste Version wird also IE9 Beta – und das wahrscheinlich bald. ;-)



Comments
  • Please Microsoft this time I want a better Internet Explorer. A faster, lightweight, secure IE9 than all the other browsers.

  • Achja, wen interessiert, wie IE9 voraussichtlich aussehen wird:

    Paul Thurrott´s Blog-Post bezieht sich auf Mary Jo Foley Post vor einigen Tagen:

    MJF has revealed what is almost certainly the eagerly-awaited Internet Explorer 9 user interface...

    see:

    community.winsupersite.com/.../internet-explorer-9-ui-revealed.aspx

    Mal sehen, ob´s wirklich so kommt, erschein aber sinnvoll, möglichst viel Platz für die Website einzuräumen und die Broswer-Naviagtion zurückzunehmen.

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment