System Center Service Manager Beta 2 wurde wie Toni bereits vor kurzem berichtete nun veröffentlicht. Ich möchte Ihnen die Installation der Software vorstellen. Ich werde zuerst den Service Manager-Verwaltungsserver installieren, sowie danach die Service Manager-Konsole. Als Basis wurde ein Windows Server 2008 R2 in deutsch verwendet. Beta 2 von Service Manager steht ebenfalls bereits in Deutsch zu Verfügung.

Das Setup startet wie von System Center Produkten gewohnt mit einem Setup-Wizard:

image

Für die Installation von Service Manager Beta muss ich einem Lizenzvertrag zustimmen:

image

Der Standardspeicherpfad von Service Manager wird während der Installation festgelegt:

image

Es erfolgt nun eine Prüfung auf die vorhandene Hard- und Software. System Center Service Manager Beta bemängelt dass nicht genügend Ressourcen zur Verfügung stehen. Für meinen Test ist diese Umgebung jedoch vollkommen ausreichend:

image

System Center Service Manager benötigt eine SQL-Datenbank. Dazu habe ich vorher einen SQL-Server installiert und diesen werde ich als DB-Server verwenden:

image

Sie müssen nun festlegen, wie die Organisation oder der Verwaltungsbereich den Sie mit SC Service Manager Verwalten möchten heißt. Ich habe dazu die notwendigen Informationen eingetragen und einen vorher erstellen Benutzer “SCSMAdministrator” als Verwaltungsadministrator hinzugefügt.

image

Sie benötigen nun noch einen Account, der die SC Service Manager Dienste ausführt. Dazu habe ich einen weiteren Account “SCSMService” angelegt und diesen werde ich dazu verwenden:

image

Des Weiteren wird noch ein Account für den Workflow-Service benötigt. Auch diesen Account “SCSMWorkflow” habe ich im System angelegt und nun entsprechend eingetragen:

image

Wozu diese beiden Accounts benötigt werden, darauf gehe ich in einem der nächsten Blog-Artikel über SC Service Manager ein.

Da es sich um eine Beta handelt, werde ich natürlich zum “Programm zur Verbesserung von System Center Service Manager” beitragen:

image

Es folgt nun noch die Zusammenfassung der Installation auf welcher alle Einstellungen nochmals kontrolliert werden können:

image

Nachdem das Setup abgeschlossen wurde, können Sie direkt zur Verwaltungskonsole wechseln wenn Sie den unteren Haken aktivieren. Im rechten Bereich werden Ihnen noch hilfreiche Links wie zB ein Link zum Setup-Protokoll angezeigt. Alle anderen Links zeigen auf http://connect.microsoft.com

Beim Start der Konsole werden Sie gefragt, mit welchem SC Service Manager System Sie sich verbinden möchten. Da es in meiner Umgebung nur einen gibt habe ich diesen auch ausgewählt:

image

Sie sehen nun noch die Übersicht der Verwaltungskonsole von SC Service Manager:

image

Weitere Details zum SC Service Manager folgen später. Wenn Sie SC Service Manager Beta 2 selbst probieren wollen, hier geht’s zum Download: SC Service Manager Beta 2 Download

Anhand der Screenshots haben Sie sicherlich erkannt, dass SCSM Beta 2 bereits in deutsch zur Verfügung steht. Weitere Details zum Produkt finden Sie hier: SC Service Manager Product Site (in englischer Sprache)

Beitrag erstellt von: Peter Forster, MVP Virtual Machine