Endlich war mal etwas Zeit um eine neue (natürlich auch virtualisierte) SCVMM2008 Maschine (System Center Virtual Machine Manager 2008) zu installieren. Das Setup des VMM war rasch erledigt. Netterweise installiert sich VMM bei Bedarf gleich seine eigene kleine SQL Express-Datenbank mit – für meine kleine Landschaft völlig ausreichend.

Nachdem in VMM die Hosts zugeordnet – und diese nach dem Neustart brav und verfügbar – waren, gab es allerdings noch ein Problem, besser gesagt eigentlich einen Fehler. Alle Hosts haben den Status

“Overall status: Needs Attention”

scvmm2008-needs-attention-status

Was will uns VMM damit sagen? Mal schnell ge..sucht (achja, bing kommt bald ;-) und die Ursache erforschen. Zum Glück liefert gleich einer der ersten Treffer die Antwort:

Windows Server 2008 blog by Kurt Roggen [BE]: “If your Hyper-V hosts do not have the two updates (listed below) installed, SCVMM 2008 server will report your hosts as "Needs Attention" (and the substatus for Virtualization Service Version will show as "Upgrade available").”

Ebensolche Meldungen in den TechNet-Foren: SCVMM 2008 RTM: HyperV server "Needs Attention" / Hyper-V Status: Upgrade Available, VMM 2008 Hosts "Needs Attention" etc.

Achso ist das, diese beiden Updates müssen am Host eingespielt werden:

  • Hyper-V Update for Windows Server 2008 x64 Edition (KB956589)
  • Background Intelligent Transfer Service (BITS) update (KB 956774)

    Ausprobiert und einen Neustart später (am besten beide Updates einspielen und dann einmal den Host restarten)… tataa. “Needs Attention” in VMM ist bei den so gepatchten Hosts verschwunden.

    scvmm2008-ok-status

    Wenn nur alle Software-Probleme so einfach zu lösen wären…

    Beitrag von Toni Pohl