TechNet Team Blog Austria

Informationen und News abseits der offiziellen TechNet vom TechNet Team Blog Austria

Perl auf IIS7 einrichten

Perl auf IIS7 einrichten

  • Comments 2
  • Likes

Diesmal etwas für Firmen-Admins und Hoster. Es ist schon etwas länger her, da habe ich auf einem Webserver – damals noch ein Windows Server 2003 – Perl installiert, damit das Webstatistik-Tool awstats läuft. Nun gibt es einen neuen Webserver – diesmal Windows Server 2008 x64.

Also fröhlich Perl64 von http://www.activestate.com/activeperl/ herunterladen, installieren, einen Handler für .pl files eintragen … und es funktioniert nicht.

Nachdem ich damit recht lange herumgespielt habe, wurde ich schließlich fündig: In blogs.iis.net habe ich den Artikel Running Perl on IIS 7 von Wade Hilmo gefunden, der step-by-step beschreibt, wie vorzugehen ist um Perl auf IIS7 zum Laufen zu bringen.

Voraussetzung auf dem Webserver ist natürlich, dass die Roles für Application Development (ISAPI, etc.) installiert sind:

isapi_extensions

Der Clou: nicht Perl64 installieren, sondern die x86 Version (dzt. 5.10 for Windows) – genau da bin ich hineingetappt und habe Perl64 installiert, was dann nicht funktioniert hat (viele HTTP 500 Errors und Co weiter…). Mit der Anleitung Running Perl on IIS7 hat es dann aber gleich geklappt und somit möchte ich diese natürlich gerne weiterempfehlen!

Beitrag von Toni Pohl

Comments
  • Ich möchte auch gerade Perl einrichten. Hab dies früher auch schon erfolgreich unter Win Server 2003 gemacht nun möchte ich dies auch auf einem 2008er 64bit machen. Natürlich bin ich auch in diese Falle getappt. Jetzt fehlt es mir aber ein wenig am Verständnis warum die 64bit Version nicht funktioniert? Weißt Du inzwischen dazu näheres?

    Gruß Markus

  • Hi Markus,

    ich habe mich nicht weiter damit befasst, da mein Ziel, awstats zu verwenden, mit der 32bit-Version erreicht war.

    Laut dem Blog-Artikel von Mr. Hilmo scheint x64 einfach nicht zu laufen und nur x86 zu funktionieren:

    "..ActivePerl is available as an ISAPI for 32 bits only. This does not prevent it from running on a 64 bit install of Windows. It just means that any application pool that contains Perl content must be configured to run as 32 bit.."

    Vielleicht gibt es (mittlerweile) eine neuere, lauffähige x64-Version von Perl...

    mlg, Toni

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment