Ein ganz ganz kleiner Tipp – den viele wahrscheinlich auch schon kennen: was ist zu tun, damit der IMF (Intelligent Message Filter) in Exchange 2003 SP2 automatisch Updates erhält – und damit effizient bleibt? Leider finde ich immer wieder Server, auf denen das nicht eingetragen wird und bei heutigen Spamraten von 99% dann oft gesagt wird, der Filter funktioniert nicht gut oder nicht ausreichend.

Um die Aktualisierung zu aktivieren müssen Sie in der Registry einen Wert hinzufügen. Achtung: bitte beachten Sie, dass falsche Einträge in der Registry Systemprobleme verursachen können!

  1. Um den Registry Eintrag zu erzeugen: Start / Ausführen / regedit / OK
  2. HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Exchange
  3. Auf Exchange klicken. Rechts klick im rechten Bereich, Neu / DWORD
  4. Schreiben Sie ContentFilterState, Enter
  5. Ändern
  6. Wert: 1, OK
  7. Schließen Sie den Registry Editor
  8. In Dienste das Simple Mail Transfer Protocol (SMTP) service neu starten.

Abgekürzt:

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Exchange]
"ContentFilterState"=dword:00000001

Weitere Infos gibts auch hier (englisch).

Beitrag von Martina Grom