TechNet Team Blog Austria

Informationen und News abseits der offiziellen TechNet vom TechNet Team Blog Austria

TechEd 2008: CLI304 Windows Centralized Desktop: Windows Vista to Windows 7

TechEd 2008: CLI304 Windows Centralized Desktop: Windows Vista to Windows 7

  • Comments 1
  • Likes

Sehr interessante Session.

Weitere Verbesserungen bei “Data Layer Virtualization” (gemeint sind User Profile mit Offline Folder und Folder Redirection) und dann die weiteren Komponenten von MDOP (wobei das Wort MDOP interessanterweise zumindest bis jetzt noch nicht genannt wurde).

Demo von Microsoft Enterprise Desktop Virtualization (MED-V) vormals “Kidaro”. Im Prinzip sind das gemangete Virtuelle Maschienen, die am Client laufen und seamless Anwendungen dem Benutzer zur Verfügung stehen.

  • Virtualisiert kann derzeit XP werden
  • Startmenü vom host hat die Anwendungen drin
  • VM kann bei Login gestartet werden
  • Mehrere Anwendungen laufen von der selben VM
  • Mehrere VM können gestartet werden
  • Rechtesystem einstellbar (wie oft anmelden,…)

Das einzige was der User merkt: in den Anwendungen ist der blaue Fensterrahmen von XP.

Szenarien:

  • Corporate Image mit Anwendungen. So kann z.B. ein externer Mitarbeiter eine saubere Arbeitsumgebung zur Verfügung gestellt werden
  • Kompatibilität

Virtual Desktop Infrastructure:

 TechEd Day 3 2008-11-05 001

Ok, kann man leider kaum lesen, aber sind ein paar interessante Punkte drin, z.B. mit Calista: 3D Grafik DX9und DX10 in VMs

Gezeigt wurde dann noch die Verbesserungen der VDI z.B. Audio/Video, Demo war die Spracherkennung in einer virtuellen Vista Session… was auch leidlich funktioniert hat (mit Mikro und Lautsprecher funktioniert das nicht im Vortragssaal,… so was sollte man wissen). Aber das hatte nichts mit der recht übersichtlichen Session zu tun.

Beitrag von Georg Binder

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment