TechNet Team Blog Austria

Informationen und News abseits der offiziellen TechNet vom TechNet Team Blog Austria

TechEd 2008: CLI203 – Windows Management and Fundamentals: Vista to Windows 7

TechEd 2008: CLI203 – Windows Management and Fundamentals: Vista to Windows 7

  • Comments 1
  • Likes

Eigentlich wollte ich die Session über neue Features in Microsoft Deployment Toolkit 2010 ansehen (und ja 2010 ist der richtige Namen, teilweise liest man 2009) – aber diese Session war voll. Also nochmal Windows 7.

Einige Neuerungen gibt es im Bereich Windows Error Reporting and Analysis, zum Beispiel perftrack mit üeber 200 Szenarien die getrackt werden, Action Center, WMI Zugriff auf die Performance und Reliability Daten, uvm.

Engeneering goals (keine Marketingaussagen, sondern in der Entwicklung die Ziele):

  • Wenn eine Anwendung/Treiber unter Vista läuft, dann soll sie auch unter Windows 7 laufen.
  • Wenn eine Notebook unter Vista läuft, dann soll es auch unter Windows 7 laufen – und zwar länger.
  • Wenn ein System unter Vista läuft, dann soll es auch unter Windows 7 laufen - schneller.
  • Anwendungen sollen zuverlässiger sein, als Vista (und zwar noch zuverlässiger als mit SP1)
  • Most secure ever,..

PowerCfg enthält nun den Schalter /ENERGY um zu tracken, welche Geräte/Treiber was unterstützen. Mit Demo.

Problem Step-by-Step Recorder

Witzige Idee. Der User hat ein Problem, klickt auf den Step-by-Step Recorder. Der nimmt jeden Klick in ein Logfile auf + Screenshots, dadurch kann der Hilfegebende eher nachvollziehen, wo denn das Problem liegt.

Action Center

Zentrale Hilfestellungsübersicht. Inklusive Troubleshooting-Scripts, die für den User vollautomatisch durchführbar sind (oder für jene, die gerne wissen, was passiert auch manuell). Sehr interessanter Punkt und geht viel weiter als das bisherige “Problem berichten”. Wenn es hier genug Lösungen gibt, dann ist das ein “Killer”. Die Solutions sind digital signiert, d.h. auch in Firmenumgebungen einsetzbar. Im Demo gezeigt wurde ein Rechner wo Aero nicht läuft. Also in den Troubleshooter, “Fix my problem” und schon checkt er,… DWM not running,.. starting DWM. Voila, Problem gelöst,..

Und vieles mehr. Wie z.B. PowerShell 2.0. Eine Session, wo ich weiß, dass ich die Slides noch oft verwenden werde.

Beitrag von Georg Binder

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment