Welche Chancen und Risiken birgt die Applikationsvirtualisierung mit SoftGrid? Für welche Unternehmen ist diese Innovationstechnologie interessant? Wie kommen Einsparungen von 50% in der Software-Verteilung zustande? Wir laden Sie ganz herzlich, mit unseren Experten über dieses aktuelle Thema zu diskutieren.

Nehmen Sie Platz in der ersten Reihe unseres WebCasts und erleben Sie online, wie Walter Sedlacek, T-Systems Österreich, sowie Georg Binder, Microsoft Österreich, moderiert durch Gerd Wörn, T-Systems Enterprise Services GmbH, die wichtigsten Themen im Dialog beleuchten

  • die effiziente Umwandlung von Anwendungen in virtuelle, im Netz verfügbare Dienste
  • die automatisierte und konfliktfreie Verteilung von Software
  • signifikante Kosteneinsparungen bei Anwendungs- und Betriebssystem-Migrationen
  • Erfahrungen aus dem Rollout an 700 Arbeitsplätzen

Wir wünschen Ihnen viel informatives Vergnügen und gute Ideen für Ihr tägliches Business.
Schalten Sie sich ein: am 12. März um 11:00 Uhr – wenn es heißt: Webinar ab!

Webcast: Bitte klicken Sie hier.

Den Termin in Outlook-Kalender übernehmen: Bitte klicken Sie hier.

(Dieser Beitrag läuft wohl in der Kategorie: "Werbung in eigener Sache" :) Ich freue mich jedenfalls schon auf den Webcast!)

Beitrag von Georg Binder