Das Microsoft Update Standalone Package (MSU) installiert die letzte Version der Windows Media Services 2008 for Windows Server 2008 RC1. Mit diesem optionalem Update zum RC1 werden Streaming Media Services und Remote Admin Tools (die bislang noch nicht im Server Manager vorhanden waren) hinzugefügt.

Das Update ist je nach Version zw. 2,7 und 13,9MB groß und für die 32 und 64bit Version verfügbar, das Microsoft Management Console (MMC) Snap-In für Windows Vista Business, Enterprise, oder Ultimate edition.

pickerlCode_win08_BLMQ92KM

Neu in den Windows Media Services 2008 ist das eingebaute WMS Cache/Proxy plug-in. Damit kann man den Media Server entweder als Cache/Proxy Server oder als Reverse Proxy Server betreiben. Betriebskosten werden gesenkt und ein verbessertes Ansichtsservice werden durch das Cachen und Proxyen der digitalen Medien erzielt.

Happy streaming!

Beitrag von Toni Pohl