TechNet Team Blog Austria

Informationen und News abseits der offiziellen TechNet vom TechNet Team Blog Austria

Microsoft´s Exchange Server 2007, Neues Rollen- & Strukturmodel

Microsoft´s Exchange Server 2007, Neues Rollen- & Strukturmodel

  • Comments 1
  • Likes

Exchange Server 2007 unterscheidet sich von seinen Vorgängern durch ein komplett neues Infrastrukturmodell, bzw. durch etliche Weiterentwicklungen und neuen Funktionalitäten. Gerne möchte ich Ihnen einen kurzen Überblick über die Neuigkeiten im Exchange Server 2007 zusammenfassen:

 

-) 5 Rollen-Model, statt bisheriger „Frontend/Backend“ Konstellation. Rollen: Edge, Hub-Transport, Client Access, Mailbox und Unified Messaging

 

-) Integrierte Complience durch Hub-Transport Rolle, Archivierung, Journalisierung, Managed Email-Folders, Autom. Signierung und Encryption;

 

-) Exchange Management Shell: Über die „Shell“ können alle Exchange Funktionalitäten bzw. Konfigurationen rasch getätigt werden, ohne über die GUI eingreifen zu müssen.

 

-) Exchange GUI/Management: Basierend auf der MMC 3.0 ermöglicht die neue Management GUI eine bessere Übersicht der kompletten Konfiguration, bzw. einfache Verwaltung durch den Administrator

 

-) Native 64 BIT: Exchange 2007 ist hingegen seinen Vorgängern erstmalig nur auf 64 BIT (supportet) erhältlich. Durch die neue Architektur ist der Exchange Server für sehr große Enterprise Umgebungen konzipiert, was bedeutet, dass beispielweise die Mailbox Rolle bis zu vier mal mehr Ressourcen als unter Exchange 2000/2003 enthalten kann. Dies natürlich nur bei der dafür zugeordneten Hardware. Exchange 2007 bringt auch im Bereich des Storagedesigns den Vorteil, dass Exchange mehr im Speicher durchführt, als bisher auf der Festplatte bzw. auf dem Storage. Dies ist natürlich eine sehr vereinfachte Darstellung der im Exchange Server enthaltenen Verbesserung, jedoch ist das System um vieles performanter und kann aufgrund dieser Anpassung mit „günstigeren“ Speicher- und Festplattensystemen quasi mit einer niedrigeren TCO betrieben werden.

 

-) LCR, CCR: Exchange ermöglicht die Nutzung der bereits im SQL Server enthaltenen „LOG SHIPPING“ Technologie. Dies bedeutet, dass in der Exchange Konfiguration ein Speicherort für eine „zweite“ Datenbank angegeben werden kann. Exchange schreibt aufgrund dieser Konfiguration dann jede Transaktion und jeden Vorgang der Aktiven Exchange Datenbank ebenso in die „Passive“ bzw. Offline Datenbank. Im Fehlerfall kann diese „Passive“ Datenbank dann auf jedem beliebigen „Mailbox-Server“ Aktiv geladen werden und für den Restoring Prozess bzw. ebenso für den Aktiven Betrieb verwendet werden. Desweiteren bringt diese Technologie etliche Vorteile in einer NLB oder Clusterumgebung, in der durch dieses Verfahren erstmals ein MS-„Shared Nothing“ Cluster realisiert werden kann.

 

-) Unified Messaging: Durch die in den 5 Rollen enthaltene „Unified Messaging“ Rolle, ist der Exchange Server nicht „nur“ mehr eine Messaging Plattform, sonder ebenso ein Unified Messaging Server, der Inbound FAX, Voicemail und DTMF Sprachdienste ermöglicht. Darüberhinaus verbirgt sich hinter dem UMS Server für den Benutzer der große Vorteil, dass Outlook eine zentrale Kommunikationsapplikation wird, die FAX und Voicemaildaten ebenso wie Email und Sharepointinhalte empfängt und verarbeitet. Die UMS Rolle kann mit jeder herkömmlichen Telefonanlage gekoppelt werden, die entsprechend den Anforderungen SIP (Session Initiate Protocol) umsetzen kann. ist dies nicht der Fall, kann über ein SIP/CSTA Gateway der Exchange auch mit „älteren“ Telefonanlagen gekoppelt werden.

 

-) Auto-Connect: Diese enthaltene Funktionalität bringt für Outlook 2007 Clients den Vorteil, dass die MAPI Konfiguration vollautomatisch ohne Benutzereingriffe durchgeführt wird. Der Benutzer meldet sich jeglich an seiner Workstation an, Outlook öffnet sich und entnimmt jegliche MAPI Einstellungen aus dem Active Direcotry bzw. aus dem Exchange. Mithilfe dieser Technologie verbinden sich Benutzer stets zu dem nächstgelegenen Exchange Server und nutzen somit bei entsprechender Konfiguration immer den „günstigsten“ Weg im WAN.

 

-) ForeFront Security for Exchange: Um für die jeweilige Unternehmensumgebung die größtmögliche Sicherheit herzustellen, bieten wir seitens Microsoft das Produkt Forefront an. Forefront für Exchange ist speziell für die Version 2007 entworfen und bietet für diese Plattform leistungsstarke Antispam und Antivirus Abwehr. Mehr Infos hier unter www.Microsoft.com\forefront

 

-) User Experience: Benutzer, die Outlook 2007 in einer Exchange 2007 Umgebung nutzen, können Funktionalitäten wie etwa Fax, Voicemail, Sprachdienste (Anruf auf dem Exchange Server und Abruf von Daten per Sprache), Search innerhalb der eigenen Mailbox bzw. PST usw., Kalender-Concierge (Vereinfachte Buchung von Ressourcen und Terminkoordination), Auto-Connect, RPC/HTTPS – Outlook Annywhere, Exchange Active Sync für Mobile Devices, neuer OWA inkl. Mobile Device Einbindung (ab WM 5.0), OWA- Sharepoint Access, OWA-Kalender Concierge, und vieles mehr verwenden. Ebenso die Nutzung von Windows Mobile Devices der Version 5.0 und der zukünftigen Version (2007) 6.0 ist im Exchange Server 2007 weitgehenst verbessert. Die Kombination von Exchange 2007 mit dem zukünftigen WM6.0 bietet viele neue Möglichkeiten wie etwa die Verschlüsselung von Daten auf dem Device inkl. Storage (SD Card) oder auch den Vorteil für den Administrator, Berechtigungen zum Installieren von Applikationen konfigurieren zu können.

 

Beitrag: Daniel J. Valik, Product Technical Specialist -Messaging & Unified Communications (Daniel.Valik@Microsoft.com)

 

Comments
  • Sehr interessante und informative Artikel, herzlichen Glückwunsch! Concierge ist in der Tat ein blühendes und lukratives Geschäft in der heutigen Zeit, da die meisten der Menschen sind hart bedrängten für Zeit und brauchen jemanden, mit Aufgaben für sie. Als Vollzeit-Beschäftigter eines Concierge-Unternehmen in Indien genannt wird, Sahara Care House, würde ich sagen, dass die größte Belohnung, dass das Arbeiten in Concierge Business bringt die Freude ist, einen Unterschied in der Person das Leben, wenn auch in kleinen Wege!

    Wishing Erfolg auf den wachsenden Stamm der Concierge

    http://www.conciant.com/

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment