Ich habe heute Nahed Hatahet getroffen - einer der Speaker auf den Big>Days. Ich habe ihn kurz um ein Statement gebeten, warum man die Big>Days besuchen sollte und was er den Besuchern auf den Big>Days bieten wird.  

 

Was wirst du den Besuchern der diesjährigen Big>Days bieten? 

Ich werde mich diesmal wieder ganz in die Tiefe und speziell dem Thema Microsoft Office SharePoint Server 2007 Administration widmen und stecke mitten in den Vorbereitungen gemeinsam mit Hans Berndl von Microsoft. Unsere Sessions sind ja bereits unter dem Titel „Technical-Drilldown“ bekannt und zeigen eben nicht nur die Oberfläche, sondern es ist uns wichtig schon in die Tiefe zu gehen. Hans und ich suchen uns ganz bewusst immer Themen heraus, die IT-Professionals am Markt nicht so gut kennen und über die man einfach gerne mehr erfahren will. Uns ist wichtig, dass die Zuhörer einen wirklichen Mehrwert haben, und viel aus unserer Session mitnehmen. Wir hoffen, dass wir auch diesmal den richtigen „Mix“ gefunden haben. Konkret wollen wir die Themen SharePoint Farm-Szenarien, Sizing, Management, Backup & Restore aber auch die Konfiguration der neuen Bereiche wie Excel-Services (Excel WebAccess). Unser Themen werden natürlich wie immer durch entsprechende Live-Demos untermalt, um sich so noch ein besseres Bild machen zu können. Ich freue mich schon sehr wieder gemeinsam mit Hans Berndl die neuen Entwicklungen aus dem Hause Microsoft präsentieren zu können.

 

Warum sollte man deiner Meinung nach die Big>Days besuchen?

 Jeder technisch interessierte Mensch, der sich für die neuesten Entwicklungen im Microsoft Umfeld interessiert sollte sich die BIG>DAYS nicht entgehen lassen. Auch IT-Entscheider holen sich hier die Fakten und man sieht sehr gut, wo sich der Markt hinbewegen wird. Ein gefundenes Fressen, für jene, die wissen wollen, wie es wirklich funktioniert und jene die Entscheidungen zu treffen haben, auf einem wirklich technisch anspruchsvollen Niveau. Die BIG>DAYS sind quasi die Informationsdrehscheibe für Kunden, die sich für Microsoft Technologien interessieren und Partnern, die diese Technologien professionell implementieren können.

 

Was erwartest du dir persönlich von den Big>Days?

Die Microsoft BIG>DAYS - also die größte Roadshow von Microsoft hier in Österreich - zählt für mich mittlerweile zu einen Pflichttermin. Nicht nur wegen den mehr als kompetenten technischen Vorträge und Informationen, die man erhält, ich nutze die BIG>DAYS auch massiv für Networking und freue mich auch heuer wieder sehr, viele meiner Kunden und IT-Persönlichkeiten zu treffen um über die neuen Entwicklungen am Markt zu sprechen. Die kommenden BIG>DAYS sind für mich darüber hinaus schon etwas ganz besonderes, schließlich tut sich wirklich viel im Hause

Microsoft. Meiner Meinung nach beginnt mit der Einführung von Microsoft Windows Vista, dem neuen Microsoft Office 2007 und vor allem aber die neuen Microsoft SharePoint 2007 Technologien tatsächlich eine neue Ära, wenn man das so sagen darf. Ich beschäftige mich nun schon seit geraumer Zeit mit diesen Produkten und bin überzeugt, dass diese den Markt langfristig verändern werden. Ich denke, dass wir alle eben genau durch diese Produkte, die Art und Weise, wie wir mit Computern und Informationen umgehen, massiv im positiven Sinne verändern werden. Wir werden sicher alle, nachdem wir mit diesen neuen Technologien arbeiten, über die alte Zeit des Arbeitens schmunzeln, und uns freuen, dass vieles so viel leichter geworden ist: Die neue Welt des Arbeitens kann also beginnen und die BIG>DAYS zeigen auf technischer Weise, wie solche Lösungen realisiert werden können.

 

Was war notwendig, dass ihr hier mitmachen konntet?

Um als Microsoft Partner an dieser technischen Veranstaltung teilnehmen zu können, muss man natürlich entsprechende Kompetenzen aufweisen können. Wir sind zum Beispiel einer der wenigen Partner in Österreich, die bereits seit November 2007 zertifizierte SharePoint 2007 Mitarbeiter aufweisen können, d.h. quasi, dass diese Prüfungen bereits in Beta-Phase abgelegt wurden. Weiters besitzen wir tieftechnisches Wissen in diesen Bereichen und arbeiten an SharePoint 2007 Implementierungen auch bereits schon in Beta-Phase und dies nicht nur in Österreich. Microsoft prüft also seine Partner permanent, ob diese auch die entsprechenden Kompetenzen aufweisen. Ich finde es sehr

positiv, weil nur solche Partner an den BIG>DAYS teilnehmen, die wirklich kompetent und gut sind um so ein tieftechnisches Wissen zusammen mit Erfahrungen an die Besucher der BIG>DAYS weitergeben können. Ich denke das ist der Mehrwert für jeden IT-Professional, an den BIG>DAYS teilzunehmen.

 

Herr Nahed Hatahed ist Leiter des Competence Center IT-Services bei der Navax Consulting AG. Er wirkt bei zahlreichen Großkundenprojekten in Österreich und der Schweiz mit und bringt über 12 Jahre Erfahrung in der strategischen Beratung und Implementierung von IT Lösungen ein.

Big>Days 2007